10 Gründe, warum du diese eine Liebe nie vergessen wirst

10 gruende warum du deinen ex nie vergisst
Foto: istock

Warum du diesen Mann einfach nicht vergessen kannst

Wir kennen ihn wohl alle, den einen Ex-Freund, den wir einfach nicht vergessen können, egal, wie lange die Beziehung schon her ist... Dies hier sind die Gründe, warum du ihn nicht aus deinem Kopf verbannen kannst.

Vielleicht hat er uns so weh getan, wie kein anderer oder uns auf Händen getragen, wie noch nie jemand zuvor, vielleicht mochten wir seine Eltern besonders oder sind noch immer mit der Frau seines Kumpels befreundet – manche Ex-Freunde verschwinden auch nach dem Aus nicht einfach aus dem Leben. So sehr man es sich manchmal vielleicht auch wünscht. Hier kommen 10 Gründe, an denen das liegen könnte.

1. Er hat dir das Herz gebrochen

Und das Herz vergisst eben nie, es tut noch immer weh, wenn du an diesen einen Moment zurückdenkst, als er die furchtbaren Worte ausgesprochen hat: „Es tut mir leid, ich kann nicht, es ist aus.“ Das sitzt so tief, dass wir noch heute manchmal wütend werden, wenn wir darüber nachdenken.

2. Er war der Richtige – und wir haben es einfach nicht erkannt

Hinterher ist man ja immer schlauer, aber als wir mit dem Mann zusammen waren, waren wir vielleicht einfach noch zu jung, zu unwissend oder schlicht zu dumm, um den Mann an unserer Seite wirklich zu sehen. Und jetzt ist es zu spät und wir beißen uns noch immer in den Po.

3. Er hat dich betrogen

Ein Seitensprung hinterlässt tiefe Narben bei dem Betrogenen und vielen von uns fällt es schwer, danach noch einmal einem anderen Mann zu vertrauen und das vergessen wir ihm nie!

4. Ihr habt ein gemeinsames Kind

Eure Beziehung mag vorbei sein, aber er bleibt immer der Vater eures gemeinsamen Kindes und damit könnt ihr ihn nicht hassen, aus eurem Telefonbuch streichen und nie wieder anrufen, sondern müsst euch mit ihm arrangieren – nix mit vergessen also!

5. Ihr habt gemeinsame Freunde

Wenn ihr den Freundeskreis nicht aufteilen wollt, bleibt euch nichts anderes übrig, als euch miteinander zu arrangieren. Ja, auch mit der unseligen neuen Freundin an seiner Seite, auch wenn wir ihr manchmal am liebsten die Augen auskratzen würden.

6. Du triffst dich noch mit seiner Mutter

Wenn man lange zusammen ist, ist es schwierig, alle Brücken nach einer Trennung abzubrechen. Klar, ist es irgendwie komisch, wenn seine Mutter von ihm und seinem Leben nach eurer Trennung spricht, aber darum nicht mehr mit ihr Kaffee trinken? Geht irgendwie auch nicht - nur, so werdet ihr die Geister eurer Vergangenheit natürlich auch nicht leichter los.

7. Du hängst noch an ihm

Vielleicht ist die Trennung noch nicht lange her, vielleicht ist der Schmerz auch einfach nie verschwunden. Fakt ist: Entweder traust du dich, einen erneuten Versuch zu wagen, oder du suchst dir eine gute Ablenkung, um ihn endlich aus deinem System zu streichen – Vergessen wirst du ihn aber wohl nie ganz.

8. Er hängt noch an dir

Vielleicht kämpft dein Ex noch um dich , obwohl du längst jemand anderen hast, vielleicht sieht er auch noch eine Chance für euch. In jedem Fall wirst du ihn so auf jeden Fall nicht vergessen – tritt er doch jeden Tag in dein Leben, ob in Form von Nachrichten, Blumen oder Anrufen.

9. Du hast noch alle Erinnerungsstücke

Am Kühlschrank hängt noch die Karte aus dem gemeinsamen Urlaub, sein Geschenk zu deinem Geburtstag hat einen Ehrenplatz und manchmal bist du versucht, an dem Kissen zu riechen, das noch immer nach seinem Parfum duftet.

10. Ihr teilt ein Liebestattoo

Jaaaa, das war jetzt sicherlich die sicherste Bank, um ihn auf keinen Fall zu vergessen. Aber hej, Johnny Depp hat aus Winona auch einfach Wino gemacht – und damit seine Liebe zu gutem Bordeaux ausgedrückt. Vielleicht habt ihr da ja auch eine Idee – könnte die Sache mit dem Vergessen zumindest erleichtern....

Weiterlesen:

"Du hast sie schön an der langen Leine gehalten... " Brief an den Ex meiner besten Freundin