10 Tipps für den perfekten Therme-Besuch

10 tipps fuer den perfekten therme besuch
10 Tipps für den perfekten Therme-Besuch
Foto: Thinkstock

Entspannen in der Therme

Ein Besuch in der Therme sorgt nicht nur für Entspannung. Er tut auch unserer Gesundheit gut. Für den perfekten Tag in der Therme verraten wir 10 hilfreiche Tipps! Plus: 10 deutsche Thermen im Überblick.

Ein Besuch in der Therme passt in jede Jahreszeit: Im Winter entspannen wir im dampfenden Wasser, während rings um den Beckenrand der Schnee glitzert. Im Sommer stärken wir mit Wechselbädern und Saunagängen unsere Abwehrkräfte gegen die nächste Erkältungswelle. Damit Sie den Tag in der Therme optimal genießen können, verraten wir vorab, was Sie rund um die richtige Vorbereitung, die ideale Badedauer und die perfekte Wassertemperatur wissen sollten.

10 Tipps für den perfekten Therme-Besuch verraten wir in der Galerie >>

Ein Tag in der Therme sorgt nicht nur für geistige Ruhe und Entspannung . Auch unser Körper profitiert von den angenehm warmen Bädern. „Im warmen Thermalwasser erholt und entspannt sich die Muskulatur“, erklärt unsere Expertin Andrea Meurer-Wiedmayer von der Emser Therme in der Nähe von Koblenz. „Die Produktion des Stresshormons Cortisol wird gesenkt und das vegetative Nervensystem wird positiv beeinflusst.“

Außerdem können wir im Wasser unsere Gelenke entlasten. Die Mineralien im Thermalwasser pflegen unsere Haut und können sogar durch die Haut in unseren Körper gelangen. Das hilft beispielsweise bei rheumatischen Beschwerden.

Sie suchen die perfekte Therme in Ihrer Umgebung? Hier finden Sie zehn Thermen im Überblick >>

Kategorien: