10 überraschende Tricks, wo dir Cola im Haushalt hilft

cola haushalt tricks neu

Foto: Wunderweib.de

Cola kann im Haushalt eine große Hilfe sein

Cola zum Flecken entfernen, Rohre frei spülen etc. Wie ganz normale Cola im Haushalt helfen kann, lässt bei dir die Lust darauf, sie zu trinken, bestimmt ganz schnell vergehen.

Es ist ja nichts Neues, dass Cola nicht wirklich gesund für den Menschen ist (auch bei Durchfall nicht). Trotzdem mag ich sie ab und zu ganz gerne trinken. Aber wenn ich so lese, was man mit Cola im Haushalt machen kann... irgendwie vergeht mir dann doch der Appetit darauf...


1. Sauberes Klo dank Cola

Toilettenschüsseln zu reinigen ist wirklich anstrengend, vor allem, wenn wir der Umwelt zuliebe auf den Einsatz von aggressiver Chemie verzichten möchten. Vielleicht hast du ja irgendwo noch eine Flasche mit abgestandener Cola, die schon ihre Kohlensäure verloren hat. Schütte einfach die Cola in deine Toilette und lass sie über Nacht einwirken.

Die Limonade enthält Säuren, die Schmutz lösen. Am nächsten Tag die Toilette mit der Klobürste abschrubben, spülen, und fertig!

2. Abfluss frei dank Cola

Auch wenn der Abfluss in der Dusche, Badewanne oder im Waschbecken schnell verstopft, kann Cola helfen. Schütte regelmäßig Colareste hinein, um den Verstopfungen vorzubeugen. Lasse die Cola eine Weile einwirken, bevor du mit heißem Wasser nachspülst.

3. Saubere Töpfe und Pfannen

Auch hartnäckige schwarze Ablagerungen oder Angebranntes in Kochtöpfen und Pfannen kannst du mit Cola entfernen. Bedecke den Boden des angebrannten Topfes etwa zwei Zentimeter mit Cola und lass sie etwa eine halbe Stunde bei geringer Hitze köcheln. Wenn du den Topf danach spülst, ist der Boden blank.

4. Schöne Locken mit Cola

Du hast von Natur aus glattes Haar und möchtest zur nächsten Party mal Locken tragen? Und Schaumfestiger hast du auch gerade nicht da? Dann versuch es mal mit Cola: Trage etwas Cola in die Längen deiner Haare auf und lass sie ein paar Minuten einwirken. Danach nur mit Wasser ausspülen. Wenn du dir dann mit einem Lockenstab die Haare machst, lassen sie sich besser formen und halten länger.

5. Rostige oder feste Schrauben lockern

Cola ist auch ein super Mittel gegen Rost. Denn die Phosphorsäure in der Limo kann Rost lösen. Unschöne Rostflecke auf Felgen und Radkappen? Reibe diese einfach mit Alufolie ab, die du vorher (und immer wieder während des Putzens) in Cola eingetaucht hast.

Sitzt eine Schraube fest, hilft Cola auch. Einfach etwas davon auf die Schraube träufeln, ein paar Minuten einwirken lassen und die Schraube dann aufdrehen.

6. Möbel kommen mit Cola wieder auf Hochglanz

Du hast hartnäckige Flecken auf deinen Möbeln (mit lackierter, glatter Oberfläche)? Auch heir kann Cola helfen. Befeuchte ein Tuch mit etwas Cola - das löst die Flecken. Danach mit einem mit Wasser befeuchtetem Tuch nachwischen.

7. Saubere Oberflächen dank Cola

Armaturen im Badezimmer strahlen schöner und länger, wenn man sie mit einem in Cola getränkten Lappen abwischt.

Auch Chromoberflächen in der Küche mit Cola zu reinigen bringt neuen Glanz in die Hütte.

8. Macht Braten saftiger

Ein Schinkenbraten wird saftiger, wenn man etwas Cola darübergibt und ihn dann wie gewohnt zubereitet.

9. Blumenfrisch

Schnittblumen halten einige Tage länger, wenn man eine kleine Menge abgestandene Cola mit in die Vase gibt.

10. Kaugummi aus den Haaren bekommen

Oh nein, du hast Kaugummi in die Haare bekommen? Greif nicht gleich zur Schere! Vielleicht hilft dir Cola! Gib die Cola auf das Kaugummi und lass sie einige Minuten einwirken. Das Kaugummi sollte sich damit lösen, ohne dem Haar zu schaden. Anschließend die Haare waschen.

Kategorien: