1000-mal #einmaximalig – Leser kommen mit ihrem Lieblingsmoment in die Maxi

alina h bild
#ein maxi malige Momente aus der Maxi-Redaktion
Foto: Maxi.de

Die große Maxi-Fotoaktion

Erinnerungen an den eigenen Hochzeitstag, die pralle Sonne beim Strandurlaub genießen oder ein leckerer Basil Gin mit der besten Freundin auf dem Balkon? Alles #einmaximalige Momente, die man unbedingt mit anderen teilen möchte.

Schon mehr als 1000 #einmaximalig Bilder wurden bei Instagram, Facebook und Twitter gepostet – und das nur vier Wochen nach Start der Fotoaktion! In der aktuellen Maxi sind jetzt die ersten Fan-Fotos zu sehen. Und für die nächsten Ausgaben sucht die Redaktion weiter fleißig aus. Also: Auslöser drücken und Foto samt Hashtag #einmaximalig hochladen. Vielleicht ist Ihr #einmaximalig Moment dann schon bald in der Maxi zu sehen.

So einfach geht’s:

1. Handy raus und drauflosknipsen

2. Das Foto von Ihrem einmaximaligen Moment auf Instagram, Facebook oder Twitter öffentlich posten

3. Und es mit dem Hashtag #einmaximalig versehen

Und schon sind Sie dabei!

Wir wünschen ganz viel Spaß und Erfolg – und ganz viele Momente, die einfach #einmaximalig sind!

Teilnahmebedingungen

Mitmachen dürfen alle, ausgenommen der Mitarbeiter der Unternehmen der Bauer Media Group sowie deren jeweiligen Angehörigen. Teilnahmeberechtigt sind nur Personen mit Wohnsitz in Deutschland. Die Teilnahme kann nur online über Instagram, Facebook und Twitter erfolgen, in dem der User ein Foto versehen mit dem Hashtag #einmaximalig öffentlich hochlädt. Jeder Teilnehmer kann mehrere Bilder posten. Der Teilnehmer sichert zu, dass das eingesendete Bildmaterial tatsächlich von ihm stammt und die evtl. mit abgebildeten Personen mit der Nutzung des Bildmaterials im Rahmen dieser Hashtag-Aktion einverstanden sind. Die Redaktion wählt aus den mit „#einmaximalig“ gekennzeichneten Fotos diejenigen aus, die in der Printausgabe der Maxi veröffentlicht werden sollen, wenn der jeweilige Teilnehmer hiermit einverstanden ist. Der Teilnehmer wird per Kommentar zu seinem hochgeladenen Foto kontaktiert und darüber informiert, dass sein Foto für die Aktion ausgewählt wurde. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Kategorien: