103 Facebook Freunde weg, weil sie diese Fotos postete

under the red dress
Beth Whaanga verlor 103 Facebook-Freunde wegen zweier Fotos, die sie postete
Foto: Pinterest

Beth Whaanga ist 103 ihrer Facebook-Freunde los, weil sie zwei Fotos auf Facebook postete. Es ist nicht schade, um diese 103 Freunde, wenn man den Hintergrund der Fotos kennt: Beth Whaanga zeigt ihren Körper, wie er wirklich ist. Vermutlich zu verstörend für viele. Aber so mutig, dass wir Ihnen Beths Geschichte erzählen wollen.

Was die Australierin diese Woche getan hat, ist unglaublich beeindruckend. Die Mutter von vier Kindern hat ihren Körper auf Facebook so gezeigt, wie er ist: Gezeichnet von ihrer Krebserkrankung.

Die 32-Jährige hat Brustkrebs. In ihren Brüsten wurden Tumore entfernt, zudem die Gebärmutter, Lymphknoten in den Achseln und größere Muttermale. Denn nachdem bei ihr der Krebs diagnostiziert wurde, entdeckten Ärzte auch, dass Beth an einer Mutation auf dem BRCA-2-Gen leidet. Das erhöht das Risiko an Krebs zu erkranken um ein Vielfaches.

Doch ihren vernarbten Körper will Beth nicht verstecken. Sie nutzt ihn als Waffe gegen den Krebs. Gemeinsam mit Freundin und Fotografin Nadia Mascot ließ sie sich für das Projekt UNDER THE RED DRESS ablichten. Als Beth die Fotos auf Facebook veröffentlicht, reagieren viele Freunde mit Ablehnung und beenden die Freundschaft mit ihr. Viel wichtiger allerding: Inzwischen hat ihr Foto rund 40.000 Likes. So viel Unterstützung ist wesentlich mehr wert.

Hier die Fotos, die Beth auf Facebook gepostet hat:

Kategorien: