11 Gründe, warum Masturbation besser ist als Sex

masturbierentitel
11 Gründe, warum Selbstbefriedigung besser ist als Sex
Foto: iStock

Besser als Sex: Selbst ist eben die Frau!

Solo-Sex ist besser als Sex mit einem (oder mehreren) Partner(n). Du bist nicht ganz überzeugt von dieser Aussage? Dann lies dir DIESE 11 ARGUMENTE durch ;-)

1. Wann du es willst!

Dein Partner ist müde , nicht in Stimmung oder schon mit seinen Kumpels verabredet? Wie schön, dass das deiner Hand nicht passieren kann :-) Sie macht's dir, wenn du's willst und und lässt dich in dem Anflug von Geilheit nicht im Stich - wie schön unkompliziert!

2. Mit was du es willst!

Du kannst tun und lassen, was du willst! Verwendest du Hilfsmittel, wie Vibratoren, Dildos oder Liebeskugeln , ist es DEINE Entscheidung. Niemand in Sicht, der deswegen auf die Barrikaden gehen würde álá "Reiche ich dir etwa nicht?!" Und niemand in Sicht, der dich dafür verurteilt, einen Plastik-Penis einzuführen!

3. So leise du willst!

Wenn du's dir selbst machst, haben die Nachbarn am nächsten Tag keinen Grund, dich dafür zu tadeln, dass dein 'Besucher' letzte Nacht so laut gestöhnt hat. Stattdessen schauen sie in dein regelrecht entspanntes und frisches Gesicht...

4. Wie du es willst!

Jeder kennt seinen eigenen Körper am besten. Und ganz gleich, wie lange man mit seinem Partner zusammen ist: So gut wie nur DU DICH kennst, wird er dich NIE kennen! Du hast heute Lust, dich streichelnd zum Orgasmus zu bringen? Tu es! Und morgen Lust auf einen riesigen harten Penis? Sex-Shops machen's mögich...

5. So ungeschützt du willst!

Du musst keine Pille nehmen, an keinen Kondomen rumfummeln und dich nicht darum sorgen, schwanger zu werden oder sexuell übertragbare Krankheiten zu bekommen. Gibt's eine entspanntere Voraussetzung für den besten Orgasmus der Welt? ;-)

6. So schamlos du willst!

Zu viel getrunken und dir einen kerl für eine Nacht aufgerissen? Beim Kumpel im Bett gelandet? Oder beim Ex? Egal wieso, weshalb, warum: Der berühmte "Walk of Shame" fällt definitiv weg, wenn man es sich selbst macht.

7. So lange du willst!

Mal kommt er zu schnell, mal zieht sich der Sex so sehr in die Länge, dass man in Gedanken schon die Einkaufsliste durchgeht - wenn zwei Menschen aufeinander treffen, ist die Wahrscheinlichkeit sehr groß, dass die Lüste eben nicht PERFEKT aufeinander abgestimmt sind. Beim Masturbieren bestimmst allein DU, wie lang du es genießen willst! Noch schnell ein Quicky vor der Arbeit? Kannste machen...

8. So egoistisch du willst!

Dir darüber den Kopf zerbrechen, wie und wann ER am besten kommt? Fällt weg! Was alleine zählt, bist du und DEIN Orgasmus...

9. So unbedacht du willst!

Hast du jemals bereut , masturbiert zu haben? Eben. Und im Vergleich dazu: Hast du jemals bereut, mit einem Kerl geschlafen zu haben? Da siehst du mal... ;-)

10. So unsexy du willst!

Sowohl deiner Hand als auch deinem Vibrator ist es herzlich egal, ob du frisch rasiert bist oder noch ganz verschwitzt vom langen Tag - alles was zählt, ist deine Befriedigung!

11. So frei du willst!

Du hast Lust, direkt nach dem Orgasmus mit Schoki vor dem Fernseher zu faulenzen ? Oder endlich die Telefonate zu erledigen, die schon so lange anstehen? Just do it! Ist ja keiner da, der das irgendwie doof finden könnte...

(ww7)

10 peinliche Sex-Momente:

Have Fun

Kategorien: