12 geniale Anwendungsmöglichkeiten für Zitronenöl

zitronenoel h
Mit ein paar Spritzern Zitronenöl lässt sich dein Haushalt viel einfacher bewältigen!
Foto: iStock

Warum Zitronenöl ein Plätzchen in deinem Haushalt verdient

Zitronenöl ist ein wunderbarer Helfer für jeden Haushalt! Zitronenöl hat eine starke Reinigungskraft, darum wird es auch als Zusatz in natürlichen Reinigungsmitteln verwendet. Ob Sekundenkleber an den Fingern oder Klebereste von Etiketten, dieses Öl löst wahnsinnig viele Stoffe! Nach dem Putzen mit Zitronenöl riecht dein Zuhause sauber, frisch und richtig einladend!

Gewonnen wird dieses Zitrusöl durch Kaltpressung aus der Schale. Es braucht vier Zitronen für einen Tropfen Öl! Darum riecht Zitronenöl auch besonders intensiv.

Hier verrate ich dir, wie genau du Zitronenöl am besten in deinem Haushalt anwenden kannst:

1. Natürliches Putzmittel

Machst du dir auch Sorgen um all die Chemie, die wir tagtäglich verwenden? Mit Zitronenöl hast du die Chance, dir selbst ein natürliches Reinigungsmittel zu mischen! Gib etwas Weißweinessig und Zitronenöl in eine Sprühflasche und fülle diese mit klarem Wasser auf. Fertig ist dein natürliches Putzmittel - das noch dazu angenehm riecht!

2. Reinigt schmutziges Geschirr und dreckige Hände

Das Spülen von verschmutztem Geschirr und das Säubern von verdreckten Händen kann langwierig sein. Doch mit Zitronenöl geht es viel schneller. Träufle ein paar Tropfen Öl in dein Spülwasser oder in den Seifenschaum und du wirst sehen, wie das Zitrönenöl den Schmutz in Luft auflöst!

3. Vertreibt schlechte Gerüche

Mit etwas Zitronenöl in einem Diffuser wirst du schlechte Gerüche schnell los! Besonders nach dem Kochen und Braten von geruchsintensiven Speisen kann etwas Zitronenöl zur Klärung der Luft in euren Räumen beitragen.

4. Säubert deine Mikrowelle

Die Mikrowelle ist schnell verschmutzt und eher schwer zu reinigen. Mit Zitronenöl geht es viel leichter: Gib ein paar Tropfen Zitronenöl und einen Schuss Essig in eine kleine Schüssel. Stell diese Schüssel in die Mikrowelle und erhitze sie für 5 Minuten. Warte dann ein paar Minuten ab. Nimm anschließend die Schüssel heraus und wische die Mikrowelle mit einem feuchten Lappen aus. Essensreste sollten jetzt leicht abgehen und die Mikrowelle sollte schön frisch und sauber riechen.

5. Killt Blattläuse

Eklige Blattläuse auf deinen Grünpflanzen kannst du super mit Zitronenöl loswerden. Mische etwas Zitronenöl und Wasser in einer Sprühflasche und behandle deine Pflanzen damit. Die Läuse verschwinden und der Pflanze schadet es nicht!

6. Frisches Aroma

Mit ein paar Spritzern Zitronenöl kannst du deinen Desserts und Backwaren einen Extra-Frischekick verpassen. Besonders Desserts mit Zitrone bekommen so ein noch intensiveres Aroma.

7. Geschmack für dein Wasser

Wasser tut unserem Körper sehr gut und wir sollten jeden Tag 2 bis 3 Liter klares Wasser trinken. Damit das Wasser besser schmeckt, kannst du es mit einigen Spitzern Zitronenöl aufpeppen. Eine Freundin von mir schwört darauf, sie ist sicher, dass Zitronenwasser ihr Abnehmen hilft !

8. Nagelpilz vertreiben

Zitronenöl und Essigessenz helfen dir auf natürliche Weise dabei, ekligen Nagelpilz loszuwerden und vorzubeugen. Massiere eine Mischung aus Öl und Essig in die Nägel und das Nagelbett ein. Alternativ kannst du die Mischung mit einem Wattestäbchen auftragen.

9. Verhindert Wasserflecken

Jetzt hast du schon eine Spülmaschine, aber die Gläser kommen immer nur mit fiesen Kalkrändern heraus. Auch hier hilft dir Zitronenöl! Gib es Öl auf deinen Spültab und freu dich auf glänzende Gläser nach dem Waschgang!

10. Stoppt braune Flecken auf Obst

Du bist noch am schnippeln und schon wird dein schönes frisches Obst braun? Den braunen Schleier verhinderst du am besten mit etwas Zitronenöl vermischt mit Wasser. Einfach drüber sprühen und das knackige Obst ohne Braun genießen.

11. Gute Laune!

Dies hier ist ein super Tipp für Tage, an denen du dich nicht so gut fühlst: Tupfe ein wenig Zitronenöl hinter deine Ohren und auf deine Handgelenke. Der feine Duft nach Zitrone wird deine Stimmung aufhellen!

12. Frische für die Zahnbürste

Jeden Tag schrubbt sie tapfer unsere Zähne, da hat sich die Zahnbürste etwas Extra-Aufmerksamkeit verdient! Wenn du einmal pro Woche einen Tropfen Zitronenöl auf die Borsten gibst, werden sie desinfiziert und deine Zahnbürste bleibt länger frisch.

ww1

Kategorien: