12 Lebensmittel für eine gesunde Vagina

vaginatitel
Die Scheidenflora kann man mit den richtigen Lebensmitteln verbessern
Foto: iStock

Für eine gesunde Vaginalflora

Unsere Vagina schützt die weiter innen liegenden Organe. Sie dient uns als Geburtskanal. Und sie nimmt den penis beim Sex auf. Genug Gründe, uns um ihr Wohlbefinden aktiv zu kümmern. Mit diesen 12 Lebensmitteln machst du sie gücklich:

1. Brokkoli, Spinat & Grünkohl

Ja, du hast richtig gelesen. Dieses grüne Gemüse ist voller Mineralien und Vitamine, die das Blut reinigen und den Blutkreislauf anregen. Wie wirkt sich das auf die Vagina aus? Ganz einfach: Die Periode wird erträglicher. Na bitte!

2. Johannisbeeren, Avocado & Mango

Diese Früchte haben einen hohen Vitamin E - Gehalt. Es schützt die Körperzellen und wirkt gegen Scheidentrockenheit. Isst man regelmäßig Avocados, kann es ebenfalls die Menstruationsbeschwerden lindern.

3. Süßkartoffeln & Wasser

Auch Süßkartoffeln sind reich an Vitamin E. Zusätzlich sorgen die darin enthaltenen Kohlenhydrate für genügend Feuchtigkeit in der Vagina . Und: Der Verzehr von Süßkartoffeln kann die Gebärmutter stärken. Wer viel Wasser trinkt, hilft der Vagina, seine Feuchtigkeit selbst zu regulieren.

4. Joghurt & Kombucha

Die Milchsäurebakterien im (vor allem griechischen) Joghurt regulieren den pH-Wert der Vagina. Die Scheidenflora hat einen natürlichen pH-Wert von 4,0, ist also säuerlich. Vor allem nach abgeheilten Pilzinfektionen hilft Joghurt der Vagina wieder auf die Sprünge. Das Gärgetränk Kombucha enthält ebenfalls Milchsäure und wirkt sich ähnlich audf die Vagina aus.

5. Soja & Bier

Soja enthält das Hormon Östrogen, das der Körper braucht, um Feuchtigkeit zu produzieren. Ein zu niedriger Östrogen-Spiegel löst Scheidentrockenheit aus (weshalb gerade viele Frauen in den Wechseljahren darunter leiden). Zusätzlich reguliert Östrogen die Erneuerung des Bindegewebes im Beckenbodenbereich. Auch Hopfen, das zur Herstellung von Bier verwendet wird, enthält Östrogen.

Video: 5 Lebensmittel, die du vor dem Sex vermeiden solltest >>>

 
 

Kategorien: