12 Zeichen dafür, dass Ihr Mann an Trennung denkt

mann ungluecklich beziehung trennung
Will er sich von mir trennen? Diese Zeichen verraten Ihnen, ob Ihr Mann mit Ihnen unglücklich ist.
Foto: iStock

Woran Sie erkennen, ob Ihr Mann an Trennung denkt

Liebt er mich noch? Wenn Sie sich diese Frage stellen, steht Ihre Beziehung vielleicht vor dem Aus. Diese zwölf Zeichen verraten, ob Ihr Mann an eine Trennung denkt.

Männer sind Meister des Schweigens. Besonders dann, wenn es ihnen nicht gut geht, neigen viele Männer dazu, ihre Probleme für sich zu behalten. Das führt in so mancher Beziehung dazu, dass der Mann eines Tages die Trennung will und die Frau davon kalt überrascht wird.

Doch auch bei schweigenden Männern gibt es vor dem großen Knall deutliche Zeichen dafür, dass es mit der Beziehung nicht zum Besten steht. Zwölf davon haben wir hier für Sie gesammelt.

1 | Wenn morgens der Wecker klingelt, steht er direkt auf und trottet ins Bad. Früher gab es einen liebevollen Gute-Morgen-Kuss, heute registriert er Sie nicht mal mehr.

2 | Am Frühstückstisch sitzen Sie sich schweigend gegenüber. Sie selbst würden ja schon gerne reden, aber Ihnen fällt leider absolut nichts ein, womit Sie noch sein Interesse wecken könnten. Egal, wovon Sie sprechen, er antwortet nur kurz oder - noch schlimmer - mit sarkastischen Bemerkungen.

3 | Er geht ohne Abschieds-Kuss zur Arbeit. Und hinterlässt grundsätzlich ein ungemachtes Bett und die Reste seines Fernseh-Abends im Wohnzimmer. Derartiges Verhalten zeugt davon, dass er keinen Respekt vor Ihnen hat.

4 | Wenn er sein Wochenende plant, plant er mit Freunden, Kollegen, Familie, dem Hund , den Kindern … nur nicht mit Ihnen.

Video: SO erkennst du, dass er es ernst mit dir meint>>>

 

5 | Von brauchen wir nicht sprechen. Er berührt Sie ohnehin kaum noch.

6 | Wenn Sie Ihren Mann um einen Gefallen bitten, reagiert er nur noch gleichgültig oder genervt.

7 | Zum Geburtstag bekommen Sie Blumen aus dem Supermarkt um die Ecke. Individuelle ? Gab es von ihm für Sie schon lange nicht mehr.

8 | Abends macht er alleine Sport oder hängt muffelig vor dem Fernseher herum. Selbst wenn Sie versuchen, ihn in hübschen ins Bett zu locken, reagiert er nicht mehr.

9 | Früher hat er immer noch mal am Haus gewerkelt, hier und da etwas ausgebessert oder aufgehübscht. Inzwischen lässt er alles nur noch verkommen. Dies ist ein Zeichen dafür, dass er Ihr gemeinsames Zuhause nicht mehr als einen Ort sieht, in dem er seine Zukunft plant.

10 | Früher haben Sie zusammen eingekauft und überlegt, was Sie essen wollen. Heute müssen Sie alleine los. Er mampft nur noch still vor sich hin und lässt nachher das Geschirr auf dem Tisch stehen.

11 | Statt beim Sportteil bleibt er beim Zeitunglesen auffällig lange am Immobilienteil kleben.

12 | Er kriegt immer mal wieder Post, die er offensichtlich nicht in Ihrem Beisein öffnen möchte. Vielleicht informiert er sich gerade zur Splittung von Versicherungen oder organisiert sich schon eine neue Wohnung?Kommt Ihnen eines oder mehrere dieser Zeichen bekannt vor?

Brechen Sie bitte nicht gleich in Panik aus. Suchen Sie lieber behutsam das Gespräch mit Ihrem Mann. Versuchen Sie aber vorher, für sich selbst herauszufinden, ob Sie diese noch wollen. Wenn dem so ist, besteht zumindest noch Hoffnung, dass Sie beide zusammen aus der Spirale des Schweigens heraus und zurück zu einer glücklichen Beziehung finden. Scheuen Sie sich im Zweifelsfalle nicht davor, sich zu suchen!***

Kategorien: