13 doofe Fragen, die Männer von Frauen nicht hören wollen

13 nervige saetze die maenner von frauen nicht hoeren wollen h
Es gibt Sätze, mit denen kann eine Frau wirklich jeden Mann vertreiben.
Foto: iStock

Ein Mann packt aus: Diese Sätze nerven tierisch!

Männer und Frauen, das passt eben nicht immer. Mit diesen 13 Fragen, zusammengestellt von einem Mann, kann eine Frau wirklich jeden Mann in den Wahnsinn treiben!

"Wir Männer lieben Frauen. Im Ernst, wir lieben fast alles an ihnen. Zu den wenigen Kleinigkeiten, die wir eben nicht schätzen, gehören gewisse Dinge aus dem Bereich der zwischenmenschlichen Kommunikation. Neben dem Augenrollen, dem Kopfschütteln und der mitunter leicht schrill klingenden Stimmlage, gibt es bestimmte Sätze, die uns Männer oft nerven. (Gut, manchmal lassen wir uns überreden … und manchmal haben wir sogar Spaß dabei ...)

Hier sind die 13 Highlights in willkürlicher Reihenfolge:

1. Gehen wir shoppen?

Sorry, das ist für uns weder Entspannung noch Vergnügen. Wenn wir ein paar neue Schuhe brauchen, gehen wir ins Geschäft, kaufen das erste Paar bei dem der Preis stimmt und innerhalb von 5 Minuten sind wir wieder draußen. Männer shoppen nicht, wir kaufen ein.

2. Fahren wir mal wieder zu IKEA? (eine Variante von Punkt 1)

Brauchen wir ein neues Wohnzimmer? Nein. Suchen wir einen größeren Kleiderschrank? Nein. Was um alles in der Welt sollen wir dann bei IKEA ? Servietten und Teelichter bekommst du auch im nächsten Supermarkt. Ausserdem hasse ich Fleischbällchen.

3. Gehen wir spazieren?

Oje, das bedeutet sie will mit mir reden. Hab ich wieder etwas falsch gemacht? Will sie etwas Bestimmtes von mir? Oder ist das einfach ein Wir-müssen-mehr-kommunizieren-Spaziergang?

4. Hattest du nicht schon ein Bier?

Du meine Güte! Ich bin ein gestandener Mann und kein depressiver Alkoholiker (zumindest noch nicht). Übrigens ist Bier von der Energie her weiblich. Erfrischend, blond, strahlend … ich trinke also Bier, weil das Weibliche mich anzieht.

5. Denkst du manchmal an andere Frauen?

Hey, du bist die einzige Frau, von der ich träume . Oder wäre es dir lieber, ich würde sagen, dass ich von umwerfend attraktiven Frauen träume, die mir alle meine Wünsche erfüllen? Eben. Aber frag mich einfach mal, wovon ich träume. Wenn du das dann mit mir machst, gibt es sicher nur dich … Tag und Nacht.

6. Wie war denn deine Ex?

Ex? Welche Ex? Daran kann ich mich kaum erinnern. Das ist doch schon soo lange her. Außerdem gibt es da gar nichts besonderes zu erzählen. Ich hab sowieso keinen Kontakt mehr zu ihr. Und wenn, dann hat sie Kontakt zu mir … und dafür kann ich doch nichts, oder?

7. Kannst du mir die Füße massieren?

Massieren ist für mich Vorspiel und Vorspiel bedeutet Sex. Aber wenn du eine Massage möchtest, ist das eine super Idee für ein Weihnachtsgeschenk. Da gibt es doch dieses Fußmassagegerät bei Eduscho. Das besorg ich gleich morgen.

8. Ich mein ja NUR … !!

Du liebe Güte. Diese kleine Wörtchen „NUR“ ist besonders fies. Damit wird nur versucht die eigene Aussage herunterzuspielen, obwohl es ihr in diesem Moment todernst mit diesem Thema ist. Keine Frau sagt etwas einfach „nur so“. Also tut bitte auch nicht so.

9. Woran denkst du gerade?

Ups. Schnell etwa Unverfängliches einfallen lassen. Ich kann doch nicht sagen, dass ich an das denke, was ich nicht habe. Und meine Sorgen möchte ich jetzt auch nicht breittreten, das könnte dann wirklich zu tief gehen. Auf eine lange Diskussion hab ich jetzt keinen Bock. Woran ich denke? Eigentlich an nichts Bestimmtes … nur an unsere nächsten, gemeinsamen Urlaub .

10. Wie geht es dir?

Hää? Wie es mir geht? Woher soll ich das wissen? Muss ich jetzt tief in mich gehen? Irgendwie ist da nichts. Zumindest nichts, was ich benennen könnte. Gut, natürlich gut geht´s mir!

11. Wieso spricht du so wenig mit mir?

Sag mal … willst du wirklich, das ich mit dir rede oder möchtest du nur, dass ich dir zuhöre? Ich habe keine Lust immer nur zuzuhören. Rede mal weniger, dann erzähle ich mehr, ok?

12. Was machst du denn da (beim Sex )?

Autsch … das ist ein gewaltiges Fettnäpfchen. Kritik im Bett? Das geht gar nicht. Sag nichts und leg meine Hand dorthin, wo du sie spüren möchtest. So einfach ist das. Wir Männer sind im Bett wahnsinnig empfindlich.

13. Ist er drin?

Kein Kommentar …"

***

Dieser Text ist ein Gastbeitrag von Chris Stehlik. Auf seinem Blog Typisch Mann ! geht es um Themen, die mit Mann & Frau & Beziehung zu tun haben ... oft mit einem Augenzwinkern und vielleicht nicht immer objektiv ... eben aus Männersicht!

Weiterlesen:

13 doofe Sätze, die Frauen nicht mehr hören wollen !