23-Jähriger wird Opa: Die rührende Geschichte dahinter

opa mit
Tommy Connolly ist von einen Tag auf den anderen nicht nur Vater, sondern auch Opa geworden!
Foto: Facebook / Tommy Connolly

Tommy Connolly ist mit 23 Opa. Wie ist das möglich?

Tommy Connolly ist gerade einmal 23 Jahre alt und schon Opa. Wie kann das sein? Die Geschichte dahinter ist ebenso unglaublich wie schön.

Mit 23 stehen die meisten Menschen noch ganz am Anfang. Sie beginnen gerade, ihr Leben zu planen, studieren, jobben oder reisen. Tommy Connolly ist einer von ihnen. Er studiert an der SunshineCoast von Australien, in den Semesterferien arbeitet er als Obst- und Gemüsehändler. Wenn er abends nachhause kommt, kümmert er sich um seine Tochter und Enkelin.

Tochter und Enkelin? Richtig: Tommy Connolly ist nicht nur Vater, sondern auch Opa! Was klingt wie ein unmögliches Missgeschick, ist tatsächlich Realität. Die Geschichte hinter der unglaublichen Tatsache gibt den Glauben in die Menschheit zurück.

Eines Tages erhält Connolly eine Nachricht bei Facebook. Als er den Absender sieht, staunt er. Sie stammt von seiner 17-jährigen Cousine, die er vor zehn Jahren aus den Augen verlor. So sehr er sich über den Kontakt zu seiner ehemaligen Lieblingscousine freut, so traurig macht ihn der Inhalt der Nachricht. Kiarna befindet sich in einer prekären Lage. Sie lebt nicht nur auf der Straße, sondern ist zudem noch hochschwanger. Der Vater ihres Babys ist im Gefängnis.

Connolly geht die Nachricht seiner hilflosen Cousine ans Herz. Obwohl er sie seit einem Jahrzehnt nicht gesehen hat, fällt er ohne zu zögern eine Entscheidung, die sein gesamtes Leben auf den Kopf stellt. Der 23-Jährige nimmt seine schwangere Cousine bei sich auf.

Doch damit nicht genug. Connolly möchte Mutter und Kind eine Zukunft ermöglichen. Um mit ihr in direkter Verbindung zu stehen, beschließt er seine Cousine zu adoptieren. Damit wird er mit 23 Jahren von einem Tag auf den anderen Vater und eine Woche später noch Opa dazu!

Bei der Geburt seiner Enkelin ist Connolly dabei. Nur Stunden später hält er ohne geschlafen zu haben in der Uni eine Präsentation. Der junge Mann tut ab sofort alles dafür, seine kleine Familie bestmöglich zu versorgen.

So here's the story.. Just to update some of my mates. A few months ago I picked up my younger cousin, Kiarna. I hadn't...

Posted by Tommy Connolly on Dienstag, 17. März 2015

Trotz all der Gutmenschlichkeit bleibt der Student ganz bescheiden. Für ihn stand sofort fest, seiner Cousine zu helfen. Die Tatsache, dass ein Mensch mit 23 Vater und Großvater zugleich sein kann, klingt unglaublich. Doch es lohnt sich hinter die Fassade zu schauen: Denn die rührende Geschichte ist nicht nur unglaublich, sondern auch unglaublich schön.

Wenn die Familie zusammenhält, kann sie alles schaffen. Das zeigt auch diese Geschichte eines Vaters, der zur Frau wurde.

Kategorien: