24 Dinge, die man nie für seinen Partner tun würde

partner was frauen maenner nicht wollen beziehung h
Was ER gar nicht mag: eine Millisekunde nach dem Orgasmus "Ich liebe dich" in ihr Ohr flüstern müssen.
Foto: Annie Engel/Corbis

Was will SIE? Was will ER? Wir wissen mehr!

Es heißt, beim Sex sei alles erlaubt, was beiden Partnern Spaß macht. Und das ist auch schon der Punkt! Ein Mann und eine Frau packen aus: jeder seine 12 persönlichen No-Gos fürs Bett. Ganz subjektiv, versteht sich ... 24 Dinge, die man nie für seinen Partner tun würde!

ER WÜRDE NIE: Einen der 5.000 Ratgeber über den weiblichen Orgasmus lesen. Wenn sie ihm irgendwie helfen kann, soll sie es ihm bitte schön sagen. Oder zeigen.

SIE WÜRDE NIE: Mit jemandem nur aus Mitleid schlafen.

ER WÜRDE NIE: Nach dem Sex noch zwanzig Minuten wach bleiben. Erst verliebt angucken, dann kuscheln, wieder verliebt angucken, sagen, wie schön sie ist, noch mal verliebt angucken ...

SIE WÜRDE NIE: Mit jemandem nur aus reiner Dankbarkeit schlafen. Außer manchmal. Aus den zahlreichen Erfahrungen, die sie dabei ... Wie? Was? Zahlreich? Nun ja - ja.

ER WÜRDE NIE: Nie mehr onanieren.

SIE WÜRDE NIE: Lügen, wenn sie gefragt wird, mit wie vielen Männern sie geschlafen hat.

ER WÜRDE NIE: Onanieren, und sie guckt zu (damit sie sehen kann, wie es richtig geht).

SIE WÜRDE NIE: Einen Orgasmus vortäuschen. Sonst lernt er ja nie, wie man es richtig macht. Sie erwartet, dass er ehrlich ist. Wenn's geht, von Anfang an.

ER WÜRDE NIE: Eine halbe Stunde ihre Füße warm massieren, damit sie im Bett ihre kuscheligen, Oma-handgestrickten Wollsocken auszieht.

SIE WÜRDE NIE: Sich ein Genitalpiercing stechen lassen, weil er es geil findet.

ER WÜRDE NIE: Sich vor dem Sex rasieren (weder oben noch unten!), weil sie findet, dass schon leichte Stoppeln eine grobe Zumutung für ihren Teint sind.

SIE WÜRDE NIE: Sich in Frischhaltefolie wickeln lassen, weil er es geil findet.

ER WÜRDE NIE: Bei einem flotten Dreier mitmachen - es sei denn, der Dritte ist eine Frau.

SIE WÜRDE NIE: Ihre Achselhaare wachsen lassen, weil er es geil findet.

ER WÜRDE NIE: Das Playmate des Jahres auch "total künstlich und unerotisch" finden ("Guck mal, die linke Brust, siehst du die Konturen vom Silikonkissen?").

SIE WÜRDE NIE: Ihre Scham zur besseren Orientierung zu einem Landestreifen umrasieren. Umgekehrt will sie mit niemandem schlafen, der untenrum so blank ist wie Rocco Siffredi.

ER WÜRDE NIE: Direkt nach dem Sex die Bettwäsche wechseln oder, ganz schlimm, ein Handtuch zum Drunterlegen holen, damit es keine Flecken gibt.

SIE WÜRDE NIE: Eigentlich nichts machen, was man auch spätnachts auf 9Live sehen könnte. Nicht, weil sie das Abenteuer scheut, sondern weil Swingerclubs kein Abenteuer für sie sind, sondern ein Witz.

ER WÜRDE NIE: "Like a Virgin" von Madonna auflegen, in Jeans und Bodyshirt ins Schlafzimmer schlendern, sich umgekehrt auf einen Stuhl setzen, lasziv räkeln und gaanz langsam ausziehen.

SIE WÜRDE NIE: Nicht strippen, es sei denn, sie ist ein bisschen blau.

ER WÜRDE NIE: Ihr eine Millisekunde nach dem Orgasmus "Ich liebe dich" ins Ohr hauchen.

SIE WÜRDE NIE: Sie werde keine Vorschläge zum Paartausch, zum Fremd gehen und zum Dreier machen. Sex findet im Kopf statt. Wenn er in Gedanken bei einer anderen ist, ruiniert das jeden Gedanken an Sex.

ER WÜRDE NIE: Nach der Geburt des ersten Kindes drei Jahre lang auf Sex verzichten, weil die süße Kleine nur einschläft, wenn sie zwischen ihr & ihm im Bett liegt.

SIE WÜRDE NIE: Bei Tantramassage an etwas anderes als Sting denken, also überhaupt nicht an Sex.

Kategorien: