24 Stunden shoppen: dm startet Onlineshop

drogeriekette dm online shop
Endlich! dm hat jetzt einen Onlineshop
Foto: iStock

Seit heute kann man bei dm-Produkte online kaufen

3000 Filialen, 12 europäische Länder und 52.000 Mitarbeiter - die Drogeriekette dm ist Deutschlands umsatzstärkstes Unternehmen. Jetzt hat dm auch einen Onlineshop . Dass heißt: 24 Stunden lang Lieblingsprodukte shoppen.

Eigentlich ist alles wie in jedem anderen Onlineshop auch: Die Produkte werden in den Warenkorb gelegt, die Bestellung abgeschickt und nach 2 - 3 Werktagen kommen die Artikel zuhause an. Der Mindestbestellwert liegt allerdings bei 25 Euro. Schnell mal ein paar kleine Artikel bestellen, ist also eher nicht drinnen. Die Versandkosten liegen bei 4.95 Euro. Ab einem Gewicht von ca. 25kg oder einem Volumen von ca. 140l pro Lieferung wird ein weiteres Paket benötigt. Hier muss man dann ebenfalls die Versandkostenpauschale bezahlen. Die Zusteller liefern nach Wunsch auch das Paket in die nächste dm-Filiale.

Was ist der Vorteil daran, dm-Produkte online zu bestellen?

Schnell nach der Arbeit noch in die Drogerie und mit anderen in der Kasse anstehen, entfällt durch die Möglichkeit des Onlineshoppings. Außerdem können Sie Dinge auf Vorrat kaufen. Das ist vor allem praktisch bei Produkten, die immer schnell ausverkauft sind oder schwer in der Tasche liegen. Dann lohnt sich sicher auch der Mindestbestellwert von 25 Euro.

Nachteil am dm-Onlineshop?

Kennen Sie das Gefühl, wenn alle Produkte wie von Zauberhand gleichzeitig leer sind und Sie Ihren Drogerie-Großeinkauf erledigen. Irgendwie ist das doch immer ein bisschen Wellness, oder nicht? Man schlendert durch die Regale, schaut sich neue Produkte an und fühlt sich hinterher doch ein bisschen besser. Vor allem, wenn man seine randvolle Lieblings-Bodylotion und das beste Shampoo fürs eigene Haar im Gepäck hat. Das Einkaufserlebnis entfällt natürlich durchs Onlineshopping.