3 einfache Tricks, wie sich dein Haar sofort dicker anfühlt

haare dick artikel
Du willst, dass deine Haare fülliger werden. Wir haben 3 Tricks
Foto: Istock

Schlaffes, dünnes Haar nervt total. Ich habe 3 Tricks, die das Haar SOFORT dicker aussehen lassen und es griffiger machen.

Manchmal steh ich nach dem Haare waschen und föhnen vor dem Spiegel und mein Haar hängt einfach nur schlaff runter. Another Bad Hair Day, denk ich mir dann und ärgere mich. Damit das beim nächsten Mal, wenn ich mir meine Haare wasche, nicht wieder passiert, habe ich 3 Tricks, damit mein Haar direkt dicker aussieht.

1. Lass doch mal den Conditioner weg

Oft pflegen wir unsere Haare viel mehr als wir eigentlich müssten. Kur, Pflegeshampoo, Föhnlotion: Je mehr Produkte im Haar sind, desto schwerer wird es. Wenn du das Gefühl hast, dass dein Haar nicht griffig genug ist und schnell in sich zusammenfällt, dann lass doch mal die Pflegeprodukte bei der nächsten Wäsche weg. Deinem Haar wird es sicher gut tun, wenn du es mal "nur" mit Shampoo wäschst.

2. Die Haare mit Mehl waschen

Natron im Haar? Hört sich komisch an, aber wirkt Wunder. Gerade, wenn dein Ansatz leicht fettet und in sich zusammenfällt, hilft Natron das Haar schön frisch zu halten.

Was du brauchst, um deine Haare mit Natron zu waschen: eine Tüte Natron (bekommst du in jedem gut sortierten Supermarkt, 250 g in 50 Gramm-Beuteln kosten etwa 5 Euro), ein Glas, einen kleinen Löffel und Leitungswasser.

Zum Waschen vermischt du etwa ein halbes Glas Wasser mit zwei bis drei Teelöffeln Natron. Zum Vermischen rührst du mit dem Löffel um. Das Natron-Pulver wird sich nicht ganz auflösen, das macht allerdings nichts, das Waschen funktioniert trotzdem.

Die Mischung aus Wasser und Natron verteilst du in deinem Haar. Nach zwei Minuten spülst du die Lösung aus und trocknest deine Haare wie gewohnt.

3. Nutze Produkte, die dein Haar verdicken

Ich schwöre auf das Thickening Tonic von Aveda (rund 11 Euro). Das legt sich wie eine Schicht um das Haar und lässt es gleich viel dicker aussehen. Einfach ein paar Pumpstöße auf die Kopfhaut, solange das Haar noch nass ist und dann normal föhnen. Wenn ich einen fettigen Ansatz habe, nutze ich auch gerne Haarpuder. Der richtet das Haar auch ein bisschen auf und macht es griffiger.

Hier findest du ein paar Produkte, die dein Haar voller und griffiger machen

Kategorien: