3-Jährige rettet mit ihrem Tod Kindern das Leben

3 jaehrige rettet mit ihrem tod leben

Foto: Princesses Don't Wear Pants / Facebook

"Die Bestimmung meiner Tochter ist es Leben zu schenken"

Sie rettete das Leben von zwei Kindern und musste ihr eigenes dafür loslassen. Die kleine Olivia ist gerade einmal drei Jahre alt, als sie stirbt.

Olivia Swedberg ist ein fröhliches Mädchen. Von ihren Eltern wird sie liebevoll „kleine O“ genannt, sie ist verspielt und neugierig auf das Leben. Doch leider sollte ihres viel zu früh enden. Bei Olivia wird mit gerade einmal drei Jahren ein unheilbarer Hirntumor diagnostiziert.

Die Diagnose verändert das Leben der glücklichen Familie auf einen Schlag. Olivias Eltern stehen vor einer Entscheidung, die kein Mensch der Welt ihnen abnehmen kann: Behandlung, ja oder nein? Eine Chemotherapie könnte den Tumor bekämpfen – allerdings nur kurzzeitig. Er wird wieder kommen. Mit diesem Wissen steht für die Eltern schnell fest, dass sie ihre Tochter nicht den Qualen der Behandlung aussetzen wollen. Sie lehnen die Chemotherapie ab und planen stattdessen einen letzten gemeinsamen Urlaub.

Mit dem schweren Bewusstsein, dass ihre Tochter von ihnen gehen wird, kommt Olivias Eltern der Gedanke an Organspende . Sie realisieren, dass sie ihre kleine O nicht retten können- dafür aber das Leben eines anderen Kindes.

Als sie die Lebensfreude ihrer Tochter hautnah erleben, erscheint es ihnen unvorstellbar, dass dieses kleine, quirlige Kind sterben wird. Doch die Realität holt die Familie schneller als gedacht ein. Sie befindet sich auf einem Disney-Ausflug, ein Traum für die kleine Olivia, die ein riesiger Fan des Films „Frozen“ ist. Während sie im einen Moment noch mit Delphinen schwimmt und aus voller Seele ihr Lieblingslied „Let It Go“ singt, liegt sie im nächsten im Krankenhaus Floridas. Olivias Lunge kollabiert.

Jessica Braithwait our family photographer took family pictures a few weeks ago. She captured a moment with Olivia that...

Posted by Princesses Don't Wear Pants on Montag, 13. Juli 2015

Zu diesem Zeitpunkt steht für die Familie fest: Wenn sie ihr schon nicht helfen können, möchten ihre Eltern den Lebensmut ihrer kleinen Tochter über eine Organspende weiterleben lassen. Es ist unvorstellbar, welchen Schmerz sie in dieser Zeit durchleben müssen. Doch Olivia hat die Lebensfreude von ihren Eltern geerbt, so unglaublich es auch klingt, versuchen sie auch in dieser schweren Zeit, das Beste aus dem unverhinderlichen Tod der 3-Jährigen zu machen: Leben retten.

Wie das Schicksal es will, erreicht Olivias Mutter Lauressa zu dieser Zeit die Nachricht einer Frau. Sie habe Olivias tragische Geschichte über die sozialen Medien verfolgt, ebenso wie die eines kleinen Jungen, der auf eine neue Leber wartet. Die Familien nehmen Kontakt auf.

I am getting my intravenous antibiotics now as I'm falling asleep. The pic line doesn't hurt, it's just very odd... I...

Posted by Save Lucas on Dienstag, 30. Juni 2015

So treffen sich die Wege von Olivia Swedberg und Lucas Goeller, einem 2-jährigen Jungen, der an einer seltenen Gallengangatresie leidet. Seine Gallenwege sind verschlossen, das Kleinkind hat zahlreiche Operationen und Behandlungen hinter sich, die es sein kurzes Leben lang an ein Krankenhausbett gefesselt haben. Die Ärzte geben dem Jungen nur noch wenige Wochen. Seine einzige Rettung ist eine neue Leber.

Für Lauressa steht fest: Lucas soll die Leber ihrer Tochter erhalten. Ihr Leben können sie nicht retten- doch mit ihrem Tod kann ein anderes Kind weiterleben.

Am 30.Juni ist der Tag gekommen. Die 3-Jährige wird für hirntot erklärt. Nach der tragischen Nachricht erreicht ihre Eltern schon am nächsten Tag eine Botschaft, die zumindest ein wenig Trost bietet: Lucas hat die Leber erhalten, nachdem sie an eine Organbank gespendet wurde.

Look who is sitting up!!!! I'm so proud of him!!!

Posted by Save Lucas on Montag, 13. Juli 2015

bietet: Lucas hat die Leber erhalten, nachdem sie an eine Organbank gespendet wurde. Nach dem Tod ihrer Tochter versucht Lauressa trotz allem positiv zu denken: „Ich wachte diesen Morgen auf in dem Wissen, dass meine Tochter gestorben ist, aber nachdem ich Lucas Status Update dass er die Leber bekommen hat, sah, spürte ich einen Frieden mit dem Wissen, dass sie so weiterleben wird.“

Lucas Mutter ist überwältigt: „Lauressa, in ihren dunkelsten Stunden, war bereit sich zu öffnen und ein anderes Kind zu lieben. Sie war fähig zu sagen ‚Die Bestimmung meiner Tochter ist es jemand anderem Leben zu schenken.‘ Ich weiß dass Olivia sein Schutzengel ist, der jetzt gerade über ihn wacht.“, berichtet die Mutter dankbar.

Nach ihrem Tod lebt Olivia nicht nur in einem Kind weiter. Auch das Leben des 4-jährigen Angelo konnte dank der Organspende gerettet werden. Über das Internet halten die drei Familien Kontakt und planen ein baldiges Treffen. Die Reaktion von Olivias Eltern berührt Menschen weltweit. Während des Tods des eigenen Kindes an das Leben eines anderen zu denken, zeugt von beeindruckender Stärke. Die Vorstellung ihrer kleinen Tochter als blonder Schutzengel gibt ihnen den Mut, nach vorn zu blicken.

Kategorien: