3 Jahre Bewährung für Sean Penn

3 jahre bewaehrung fuer sean penn
Sean Penn

Sean Penn ist auf Bewährung

Sean Penn ist letztes Jahr mächtig der Kragen geplatzt. Er hasst Paparazzis und kann es nicht leiden, wenn sie ihm auf Schritt und Tritt folgen. Am 12. Oktober trieb es ein Fotograf dann wohl zu weit, denn Sean Penn wurde handgreiflich. Zuerst schnappte er wutentbrannt nach der Kamera des Mannes, dann versuchte er ihn mit ein paar harten Fußtritten zu vertreiben. Resultat des Vorfalls: Sean Penn wurde von dem Paparazzi wegen Körperverletzung und Sachbeschädigung angezeigt.Gestern ging der Fall dann vor ein Gericht in Los Angeles, doch Sean Penn zog sich mit Hilfe seines Anwalts schnellstens aus der Affäre. Da Penn sofort schuldig plädierte, kam es nicht zum Prozess. Der Oscargewinner bekam 3 Jahre Bewährung und wurde zu 36 Stunden Antiaggressionstraining verdonnert. Obendrein bekam er auch noch 300 Stunden gemeinnützige Arbeitstunden verpasst. Benimmt sich Penn in den kommenden 3 Jahren noch einmal daneben, muss er ins Gefängnis.Eine harte Strafe für den Star, der eigentlich nur seine Ruhe haben und den Opfern in Haiti helfen will. Aber er ist nicht der einzige Celebrity, der seinen Mitmenschen an die Wäsche geht. Auch Campbell und Sheen schlagen ab und an gerne zu. Naomi Campbell hat erst letzten Monat ihren Chauffeur in die Mangel genommen und Charlie Sheen quälte über Weihnachten seine Ehefrau. Aber was wäre ein anständiger Celebrity ohne Makel? Langweilig! Hier könnt ihr das Video von Sean Penns Wutausbruch sehen.

RP

Kategorien: