3 Wege, ein Ei in der Mikrowelle zuzubereiten

ei artikel
Wir kochen unsere Eier jetzt nur noch in der Mikrowelle.
Foto: YouTube - Chowhound

Rezepte, wie aus dem Ei gepellt

Eine Mikrowelle dient längst nicht mehr nur zum Erwärmen von Speisen. Mittlerweile kannst du ganze Menüs in der Mikrowelle zaubern, egal ob Brownies, Pizza oder Nudelauflauf, der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Und auch das Frühstücksei muss nicht mehr langweilig im Topf vor sich hin kochen. Hier zeigen wir dir 3 Möglichkeiten, dein Ei in der Mikrowelle zuzubereiten.

Drei leckere Mikrowellen-Eier-Rezepte

1 Spiegelei

Erhitze einen Teller, indem du ihn für 2 Minuten bei höchster Stufe in die Mikrowelle stellst. Vorsichtig rausnehmen. Danach verteilst du ein kleines Stück Butter auf dem Teller, bis sie schmilzt. Jetzt schlägst du ein Ei auf und platzierst es auf dem heißen Teller. Mit einem Messer stichst du ein kleines Loch in das Eigelb, damit das Ei in der Mikrowelle nicht explodiert. Für 45 Sekunden kommt das Ei jetzt bei höchster Stufe in die Mikrowelle. Sollte das Eiweiß danach noch nicht fest sein, stell den Teller erneut für 15 Sekunden hinein.

2Rührei

Sprühe mit Antihaftspray eine mikrowellengeeignete Schüssel von innen ein, damit das Ei später nicht festklebt. Danach schlägst du zwei Eier in die Schüssel und verrührst sie mit einer Gabel. Anschließend kommt die Schüssel für eine Minute bei höchster Stufe in die Mikrowelle . Nimm die Schüssel dann heraus und rühre das Ei um. Sollte schon gekochtes Ei dabei sein, zerstückle dieses. Jetzt kommt die Schüssel nochmal für 30 Sekunden bei mittlerer Stufe in die Mikrowelle. Das wiederholst du nun solange, bis das Ei die richtige Konsistenz für dich hat.

3Pochiertes Ei

Fülle eine Schüssel zur Hälfte mit Wasser und schlage ein Ei hinein. Danach legst du einen Teller als Deckel obendrauf. Für 60 Sekunden bei höchster Stufe kommt das Ei in die Mikrowelle. Kontrolliere anschließend, ob das Eiweiß das Ei umschließt und fest ist. Sollte das noch nicht der Fall sein, dann stelle die Schüssel erneut für 15 Sekunden in die Mikrowelle.

Noch weitere leckere Mikrowellengerichte: Saftige Blaubeer-Muffins , Tassen-Pizza und Schokokuchen mit Nutella

Autorin: Winnie Hildebrandt

Noch mehr köstliche Rezepte

Kategorien: