4 DIY-Ideen: So möbeln Sie Ihre Blumentöpfe auf

diy ideen blumentopf
Wir verschönern Ihre Blumentöpfe
Foto: deco&style

Neues Outfit für unsere Lieblingsblumen

Ihre Blumentöpfe brauchen einen neuen Anstrich? Wir haben eine bessere Idee! Mit diesen DIY-Tipps verpassen Sie Ihren Balkonpflanzen ein neues Outfit.

Das brauchen Sie für den Kerzenleuchter:

  • Alter Kerzenleuchter (z. B. vom Flohmarkt)
  • 6 Tontöpfe, 12 cm
  • matter Acryllack in korallrot (aus dem Baumarkt, 750 ml für ca. 15 €)
  • kleine Lackrolle
  • Heißklebepistole und Heißkleber
  • Blumenerde
  • Pflanzen: Blauer Enzianstrauch, Aquilegia, Petunie, Helichrysum, Glockenblume, Phlox, Calibrachoa
  • Papier für die Arbeitsfläche

Und so einfach geht's:

1. Vorrichtung für die Kerzen mit der Hand vom Leuchter abschrauben.

2. Untergrund mit Papier auslegen und Kerzenleuchter und Tontöpfe lackieren. Gut trocknen lassen.

3. Töpfe mit Heißkleber an den Kerzentellern fixieren. Gut trocknen lassen!

4. Etwas Blumenerde auf dem Boden der Töpfe verteilen.

5. Pflanzen vorsichtig aus ihren Töpfen lösen und in die Töpfe verteilen.

6. Mit Blumenerde auffüllen, andrücken und angießen.

Requisite: Tisch: www.car-moebel.de, für 139,00 € Strohhalme: Miss Etoile, über www.geliebtes-zuhause.de, für 4,90 €, Gläser: Leonardo, "groß Cheers" für 3,95 €/Stk., Karaffe: Iittala, "Kartio", für 59,00 €, Pflanzen: Freundliche Leihgabe von www.dehner.de

Das brauchen Sie für den Blumentopf aus Eisstielen:

  • Eisstiele (z. B. über Ebay ca. 5 €/100 Stk.)
  • Acrylfarbe in Weiß und Blautönen
  • Heißklebepistole und Heißkleber
  • Übertopf
  • Blumenerde
  • Pflanzen
  • Pinsel

Und so einfach geht's:

1. Eisstiele im Farbverlauf bemalen und trocknen lassen.

2. Die Eisstiele mit Heißkleber an den Übertopf kleben.

3. Etwas Blumenerde auf dem Boden des Übertopfes verteilen.

4. Pflanze vorsichtig aus dem Topf lösen und in den Übertopf pflanzen.

5. Mit Blumenerde auffüllen, andrücken und angießen.

Requisite: Trinkglas und Karaffe: Rice, über www.das-tropenhaus.de für 19,90 €, Schale: Butlers, für 2,99 € Pflanzen: Freundliche Leihgabe von www.dehner.de

Das brauchen Sie für diesen Blumentopf:

  • Ca. 30 mnaturfarbenes Tau, Stärke 15 mm (Meterware aus demBaumarkt, ab ca. 0,90 €/m)
  • 2 m blaues Tau, Stärke 15 mm
  • 3 mNaturkordel, Stärke 5 mm
  • Übertöpfe 15 und 20 cm Durchmesser
  • Schere
  • Heißklebepistole und Heißkleber
  • Kerze
  • Feuerzeug
  • Pflanzen: Hortensien

Und so einfach geht's:

1. Für den Boden Anfang des Natur-Taus mit Heißkleber bestreichen und zur "Schnecke" formen.

2. Dabei das Tau mit Heißkleber bestreichen von innen nach außen spiralförmig zum Kreis formen. Den Übertopfboden als Maß für den Boden aus Tau verwenden.

3. Kleber kurz trocken lassen.

4. Übertopf auf den spiralförmigen Boden stellen und mit jeweils 1 cm Abstand zum Topf (dient als Formorientierung) das Tau mit demselben Verfahren viermal herumwickeln.

5. Tau abschneiden und mit der Flamme einer Kerze das Ende versiegeln.

6. Blaues Tau an der Schnittstelle mit Heißkleber fixieren und ebenfalls mit der Flamme einer Kerze versiegeln.

7. Blaues Tau 2-mal herumwickeln und mit Heißkleber fixieren.

8. Blaues Tau abschneiden und mit der Flamme einer Kerze versiegeln.

9. So verfahren bis das gewünschte Muster erreicht ist und der Übertopf die gewünschte Höhe hat.

10. Das Tau-Ende wieder mit der Kerze versiegeln, damit es sich an der Schnittstelle nicht "aufribbelt". Abschließend mit Heißkleber fixieren.

11. Den zweiten Übertopf mit Naturkordel ebenso herstellen.

Requisite: Windlicht: Butlers, für 12,99 €, Pflanzen: Freundliche Leihgabe von www.dehner.de

Das brauchen Sie für die Wachstuchbeutel:

  • 2 verschiedene Wachstuchstücke 45 x 28 cm
  • 2 Wachstuchstücke 20 x 5 cm
  • Stecknadeln
  • Nähmaschine und passendes Garn
  • Stoffschere
  • Blumen: Lobeliaric., Verbenahybrida

Und so einfach geht's:

1. Stoffstücke links auf links aufeinanderlegen. Mittig falten, so dass ein Rechteck von 22,5 cm Breite und 28 cm Höhe entsteht.

2. Die untere und seitliche Kante mit 1,5 cm Nahtzugabefeststeppen. Die Kanten versäubern.

3. Den Beutel auf die untere Nahtkante setzen, dabei die Ecken ausklappen. Nun die Ecken (wie bei einer Milchtüte) 4 cm breit abstecken und absteppen.

4. Beutel wenden, so dass die Nähte innen liegen, und den Rand nach außen krempeln.

5. Für die Schlaufen zum Aufhängen die zwei 20 x 5 cm großen Rechtecke, längs, mittig falten und am Rand absteppen. Danach an den Beutel nähen.

Requisite: Wachstuch blau: www.frautulpe.de, "WAX CIRCLES", für 23,50 €/m Pflanzen: Freundliche Leihgabe von www.dehner.de

Kategorien: