5 Dinge, die Du NICHT im Badezimmer aufbewahren solltest

badezimmerschrank

Foto: iStock

Weil die hohe Luftfeuchtigkeit Gift für diese Sachen ist

Hand hoch, wessen Zahnbürste Zuhause auf dem Waschbeckenrand liegt. Ertappt? Keine Sorge, denn da liegt sie nämlich bei den meisten von uns und das, obwohl bekannt sein dürfte, dass die Kombination aus Hitze und Feuchtigkeit im Badezimmer der perfekte Nährboden für Keime und Bakterien ist. Natürlich wollen wir Dir jetzt nicht ans Herz legen, deine Zahnbürste nach der Benutzung ab sofort auf deinem Nachtschrank abzulegen, aber trotzdem solltest Du darüber nachdenken, diese 5 Dinge zukünftig in einem anderen Raum deiner Wohnung aufzubewahren - deiner Gesundheit zur Liebe.

Medizin

Der Medizinschrank hängt wohl bei den meisten Menschen im Badezimmer und bislang dachten wir wohl auch, dass er dort gut aufgehoben ist. Leider ist dem nicht so, denn die unterschiedlichen Temperaturen und die Luftfeuchtigkeit durch heißes Duschen, können die Qualität deiner Medikamente herabsetzen, wodurch sie weniger wirksam werden und sogar schneller ablaufen. Das betrifft alles Medikamente von Ibuprofen bis hin zum Schwangerschaftstest . Du bist besser damit beraten, wenn Du deine Medikamente an einem kühlen Ort aufbewarst. Das kann zum Beispiel ein Küchenschrank oder die Nachttischschublade sein.

Make up und Make up Pinsel

Auch hier sorgen Hitze und Feuchtigkeit dafür, dass die Lebensdauer der Produkte abnimmt, wenn sie täglich den Bedingungen im Bad ausgesetzt sind. Außerdem sind Make up Pinsel eine wahr Brutstätte für Bakterien, Keime und sogar - igitt! - Schimmel. Um solch einen Befall zu verhindern, solltest Du deine Pinsel regelmäßig mit warmen Seifenwasser reinigen und sie nach Möglichkeit in deinem Schlafzimmer lagern. Idealerweise hast Du dort sowieso einen hübschen, kleinen Schminktisch stehen.

Parfum

Mit dem ersten Sprühstoß aus der neuen Flasche deines Lieblingsparfumes, beginnt der Duft aufgrund der Oxidation an zu degenerieren. Wenn Du dein Parfum im Badezimmer aufbewahrst und es Hitze und Feuchtigkeit aussetzt, wir dieser Prozess beschleunigt und der Duft wird schneller schlecht bzw. kippt am Ende sprichwörtlich um.

Rasierklingen

Wenn Rasierklingen häufig Feuchtigkeit ausgesetzt sind, können sie stumpf werden und sogar Rost ansetzen. Besser ist es sie in einer Schublade im Schlafzimmer zu lagern. Luftdichte und ungeöffnete Verpackungen kannst Du allerdings durchaus im Bad aufbewahren, bis Du die Packung anbrichst. Denke auch immer daran, deinen Rasierer nach dem Gebrauch mit einem Handtuch abzutrocknen, damit die Klinge nicht rostig wird.

Elektronik

Luftfeuchtigkeit ist extrem schädlich für Handys, iPods, Radios & Co. Sogar Ladegeräte für Handys können durch die Aufbewahrung im Badezimmer Schaden nehmen. Sofern das Gerät nicht extra für die Nutzung im Badezimmer hergestellt wurde, wie zum Beispiel eine elektrische Zahnbürste, solltest Du jegliche Elektronik aus dem Badezimmer entfernen.

Weiterlesen

7 Dinge, die passieren, wenn Du deine Haut nicht mit Feuchtigkeit versorgst

Wie oft sollte ich was waschen? Die 10 häufigsten Irrtümer

ww3

Kategorien: