5 Gründe, warum eine Langzeitbeziehung so schön ist

langzeitbeziehunga
Eine Langzeitbeziehung ist einfach wunderbar.
Foto: iStock

Was eine Langzeitbeziehung ausmacht

Es gibt nichts schöneres, als frisch verliebt sein? Doch, wer diese Phase nämlich durchlaufen hat, lernt den anderen und die Liebe erst richtig kennen.

Zweifellos ist das Gefühl des Frisch-Verliebtseins unvergleichlich – ABER er es gibt etwas weitaus tieferes, schöneres und aufregenderes, nämlich die Langzeitbeziehung. Die Gründe dafür sind ganz einfach:

1 ♥ Besserer Sex

Was eine Langzeitbeziehung ausmacht ist definitiv der bessere Sex. Man kennt die Vorlieben und Abneigungen des Partners und man ist viel lockerer und hemmungsloser. Wenn du also stets offen für Neues bist und dich mit deinem Partner regelmäßig über euer Sexleben unterhältst, kannst du dich auf immer besseren Sex freuen.

2 ♥ Geborgenheit

Mit der Zeit gewöhnt man sich immer mehr an die Beziehung und den Partner. Was aber nicht bedeutet, dass es langsam langweilig wird, im Gegenteil. Du lernst die guten Seiten an einer Beziehung erst wirklich kennen. Es ist immer jemand da, der dir Zuflucht schenkt und bei dem deine Welt für einen Moment immer wieder in Ordnung und friedlich ist. Du hast jemanden, der dir immer den Rücken stärkt und dich wieder auffängt, ganz egal wie schwer die Zeit ist, die du grade durchmachst, denn ihr kennt euch schon so lange, dass eure Beziehung schon viel mehr Tiefe erreicht hat und ihr bereit seid, immer mehr zu geben.

3 ♥ Sicherheit

So simpel es auch klingt, wenn du in einer Beziehung bist, weißt du, mit wem du es zu tun hast. Du weißt, wie dein Partner tickt und wie er in verschiedenen Situationen reagiert. So ist es doch viel einfacher, ihm eine Freude zu machen, oder? Du fühlst dich gebraucht und gestärkt und es ist immer jemand da, der hinter dir steht.

4 ♥ Empathie

Eine lange Beziehung lehrt dich vieles, vor allem Empathie. In einer Beziehung entwickeln wir uns ständig weiter und eignen uns die ein oder andere Eigenschaft an. Du lernst dich selbst besser kennen und deinen Partner sogar besser. Eine Beziehung ist ein ständiger Prozess. Du musst immer an ihr und dir arbeiten, denn sie verändert sich und es gibt immer einen nächsten Schritt. Einfühlungsvermögen, Aufopferungsgabe und Kompromissbereitschaft sind nur einige Dinge, die dafür wichtig sind. Kein Wunder, dass du dein Empathie-Level dadurch enorm aufstockst.

5 ♥ Vertrautheit

Je länger ihr euch kennt und je mehr euch miteinander verbindet, desto vertrauter seid ihr. Vertrauen ist der Grundbaustein für Vertrautheit und die kann sich nur mit der Zeit entwickeln und kann zum größten Geschenk für dich werden. Dein Partner ist dein bester Freund, du kannst ihm alles erzählen und er kennt dich besser als jeder andere, da braucht es nicht einmal Worte, um sich zu verstehen. Du kannst dich ganz offen zeigen und er sich auch dir gegenüber.

Weiterlesen:

5 wunderschöne Liebesbeweise

Wie ein winzig kleines Ritual deine Beziehung verändert

8 Momente, in denen ein Paar unbedingt zusammenhalten muss