5 Gründe, warum lautes Lesen gut für deine Beziehung ist

vorlesen artikel
Lautes Vorlesen ist gut für deine Beziehung.
Foto: iStock

Wie Vorlesen eure Liebe stärkt

Eure Beziehung ist monoton geworden? Abends habt ihr euch nichts mehr zu erzählen? Und dein Schlaf ist sehr unruhig? Das hilft: Vorlesen! Diese Vorteile hat das laute Lesen für deine Beziehung:

♥ Ihr kommt euch wieder näher

♥ Du schläfst wieder gut

♥ Entspannung pur

Am Anfang musst du vielleicht etwas Überzeugungsarbeit bei deinem Liebsten leisten, aber am Ende wird auch er begeistert sein. Fangt am besten mit einer Woche, je 30 Minuten täglich an. Nach anfänglicher Skepsis wirst du Gefallen daran finden.

Diese positiven Effekte hat Vorlesen auf deine Beziehung

1Steigert die Intimität

Wir kennen alle den Moment, als wir in der Klasse laut vorlesen mussten – oh Gott war das peinlich! Dieses Gefühl kann beim ersten Vorlesen vor dem Partner auch in dir hochsteigen, denn es ist schon sehr persönlich deine Stimme auf diese Weise mit deinem Partner zu teilen. Es kann sich genauso intim anfühlen, wie andere Dinge, die hinter verschlossenen Schlafzimmertüren passieren. Es ist wie ein kleines Geheimnis, das man miteinander teilt, man lacht zusammen, ist bestürzt oder gruselt sich – aber immer als Paar!

2Es entspannt

Nach einem langen Arbeitstag freuen wir uns nach Hause zu kommen und uns neben unseren Partner zu legen, sodass der Stress verfliegt. Aber meist hält das nur einen kurzen Moment an, danach greift jeder zum Handy oder zur Fernbedienung und die Ruhe ist vorbei. Die Erholungsphase bleibt bei der gemeinsamen Lesung länger bestehen. Du liegst neben deinem Partner, ihr blättert gemeinsam um und nur das Buch und eure Zweisamkeit sind wichtig.

3 Besserer Schlaf

Viele meiner Freunde haben die schlechte Angewohnheit, ins Bett zu gehen und noch stundenlang Fernsehen zu schauen. Rastlos und unruhig versuchen sie danach einzuschlafen, doch durch das Fernsehlicht kann der Körper nicht herunterfahren. Daher solltest du mit deinem Partner den Fernseher kurz vor dem Schlafen aus lassen und stattdessen zum Buch greifen. Und ganz wichtig: Nach dem Vorlesen nicht der übliche Griff zum Handy, sondern Licht aus und versuchen zu schlafen. Und das geht durch das beruhigende Vorlesen viel schneller als du denkst und dein Schlaf wird ruhiger sein. Solltest ihr nicht gleich einschlafen können, sprecht noch etwas über das Buch, das bietet den perfekten Ausklang.

4Es bringt euch näher zusammen

Die Nähe zwischen dir und deinem Partner wird stärker, da ihr nun jede Nacht gemeinsam verbringt und den Tag zusammen ausklingen lasst. Egal wie viel Stress du auf der Arbeit hast oder was tagsüber alles passiert ist, die halbe Stunde Vorlesen gehört nur euch. Gönnt euch diese besondere Zeit!

Welches Buch?

Das richtige Buch für das Vorlesen als Paar zu finden, ist eine Kunst. Es muss beide ansprechen, darf aber keine komplizierte Sprache haben, damit es leicht vorzulesen ist. Ständiges Wiederholen von Sätzen und Haspelei stört die Harmonie des Lesens. Sollte das Buch sich schwer lesen lassen, wechselt einfach den Lesestoff, denn das richtige Buch steigert euer Wohlbefinden.

Autorin: Winnie Hildebrandt

Weiterlesen:

10 Killer-Tipps gegen Langeweile in deiner Beziehung

Noch mehr fesselnde Beziehungsthemen

Kategorien: