5-jährige Youtuberin zeigt, wie man sich richtig schminkt

danna h
Eine 5-jährige Youtuberin aus Kolumbien zeigt der Welt ihre Make up-Tricks
Foto: Amazing movies

Geht das zu weit?

Eine 5-jährige Youtuberin aus Kolumbien zeigt der Welt ihre Make up-Tricks.

Die 5-jährige Danna Gomez aus Kolumbien besitzt wahrscheinlich mehr Make-up als die meisten Frauen. Und dafür gibt es einen guten Grund: Das kleine aufgeweckte Mädchen zeigt auf ihrem eigenen YouTube-Kanal mit sehr viel Freude und Engagement ihre ganz eigenen Beauty-Tricks. Und doch begeistert das bei Weitem nicht alle. Denn die Videos sind zeitweise kontrovers.

Tipps zur optischen Nasenverkleinerung

So gibt die kesse 5-jährige zum Beispiel in dem Video „ Valentine’s Day“ auf Spanisch Tipps, wie man durch eine clevere Konturierung seine Nase schmaler erscheinen lässt. An diesem Punkt fragt man sich: Muss das sein? Ist es irgendwie sinnvoll, dass bereits ein kleines Mädchen in dem Bewusstsein von optischer Fehlerhaftigkeit aufwächst? Und dieses der ganzen Welt zeigt?

Mutter erklärt sich auf Facebook

Seit Danna Gomez von den Medien entdeckt wurde, befindet sich ihre Mutter im permanenten Erklärungsmodus. Auf die Frage, wie sie es denn zulassen könnte, ihre Tochter solche Videos machen zu lassen, sagt sie auf Facebook: „ Danna liebt es sich zu zeigen und genießt es, vor der Kamera zu stehen. So lange sie dies mit Spaß und auf eigene Initiative hin tut, was soll falsch daran sein?“

Stereotypen verärgern Eltern

Viele Eltern finden, dass durch solche Videos falsche Signale an Kinder gesendet werden. Doch dies kann nicht nur durch Youtube-Videos, sondern auch durch stereotypes Spielzeug passieren. So geriet Spielzeughersteller Lego in der Vergangenheit in die Kritik , als das Unternehmen in einem Beautymagazin namens „Emmas Beauty Tips“ Kindern von 5 bis 12 Jahren Anleitungen gab, wie man die perfekte Frisur für bestimmte Gesichtsformen findet und was man auf keinen Fall tragen sollte, wenn man z.B. ein eckiges Gesicht hat. Zwischen einen spielerischen Umgang von Kindern mit den Themen Verschönerung und dem Druck, perfekt auszusehen, sollte also klar unterschieden werden.

Kategorien: