5 Lebensmittel, die uns jünger aussehen lassen

grapefruit artikelbild
Grapefruit ist eine wahre Verjüngungskur
Foto: Istock

Jünger aussehen und das ganz einfach von innen? Das geht und zwar, wenn man sich richtig ernährt. Und das nicht mit Tabletten, sondern mit fünf Lebensmitteln, die wir einfach in unseren Speiseplan integrieren können. Wir zeigen, welche das sind.

1. Grapefruit

Diese Vitamin-C-Bombe sorgt dafür, dass die Zellen ordentlich Kollagen produzieren. Das brauchen die Zellen, um die Haut straff zu halten.

2. Haferflocken

Ohne Zuckerzusatz ist dieses Frühstück eine richtige Verjüngungskur. Aminosäuren und Vitamin E sorgen dafür, dass Hautschäden - wie zum Beispiel durch schädliche UV-Strahlen - geglättet werden. Also ab jetzt gilt: Eine Schüssel Haferflocken und dafür ein bisschen weniger Anti-Falten-Creme.

3. Walnüsse

Walnüsse enthalten jede Menge Omega-3-Säuren. Die helfen der Haut Feuchtigkeit zu produzieren und zu speichern. Ideal um die Fältchen aufzupolstern. Einfach eine Hand voll Walnüsse am Tag knabbern und sich so jünger futtern.

4. Kaffee

Ja, für unseren Magen ist Kaffee nicht immer so gut. Unsere Haut liebt ihn aber. Und dabei reicht schon eine Tasse. Die gibt der Haut durch das Koffein ein bisschen mehr Glanz und Straffheit, weil Koffein die Blutgefäße stimuliert und so für mehr Durchblutung sorgt.

5. Mozarella

Weiße, strahlende Zähne lassen das Gesicht jünger erscheinen. Und Käse mit hohem Kalziumanteil - wie zum Beispiel Mozarella - machen die Zähne weißer. Deshalb demnächst gerne beherzt bei der Käseplatte zugreifen. Ihre Zähne werden es Ihnen danken.

Noch mehr Tipps für ein tolles Aussehen finden Sie hier.

Kategorien: