5 Sätze, die Narzissten und Soziopathen sagen, um Dich verrückt zu machen

istock00400 medium

Foto: iStock

Jeder von uns bekommt es wohl einmal im Leben mit einem soziopathischen Menschen zu tun, der auf den ersten Blick vollkommen unschuldig erscheint. Auf den zweiten Blick sind sie allerdings mit Vorsicht zu genießen. Tatsächlich haben sie es nämlich darauf angelegt, Dich mit der Fähigkeit, sich in dein Denken und Fühlen hineinzuversetzen, ganz gezielt zu ihren Gunsten zu manipulieren.

Soziopathen tauchen in der Familie auf genauso wie im Freundeskreis und natürlich kannst Du ihnen auch im Berufsleben begegnen. Es gibt bestimmte Dinge, die Menschen mit diesem Verhalten sagen oder tun, um Dich zu manipulieren. Welche 5 Dinge das sind, verraten wir Dir in "5 Sätze, die Narzissten und Soziopathen sagen, um Dich verrückt zu machen".

1. Du bist einfach nur ...

... eifersüchtig! ... verrückt! Was auch immer! Du darfst die Lücke selber ausfüllen. Soziopathen nutzen diese Taktik, um Dich zu verunsichern und dein Selbstwertgefühl zu schwächen. Dadurch, dass sie dich damit runterziehen und du an dir zweifelst, sorgen sie dafür, dass ihr ungesundes Verhalten eine Berechtigung bekommt und schaffen es damit indirekt, dass Du an ihnen hängen bleibst.

2. Du verstehst mich einfach nicht!

Wenn ein Soziopath etwas tut, dass eine negative Reaktion bei Dir auslöst, dann gibt er Dir die Schuld daran und vermittelt dir das Gefühl, dass Du nicht verstehst, worum es geht bzw. nicht verstanden hat, was er sagen wollte. Er schiebt den Fehler also von sich weg und wälzt ihn auf Dich ab.

3. Hör auf immer so sensibel zu sein!

Wenn ein Soziopath dir Sensibilität entlockt, weil er dich beispielsweise durch etwas Gesagtes traurig macht, wird er sein Verhalten vehement verteidigen und es damit rechtfertigen, dass du einfach zu empfindlich bist. Er wird Dir sagen, dass du ein bisschen "abhärten" musst. So macht er sich von jeder Schuld frei ohne sich für irgendetwas entschuldigen zu müssen. Du hingegen, bekommst das Gefühl, dass die Schuld bei Dir liegt.

4. Du interpretierst zu viel in die Dinge hinein!

Es gibt definitiv Zeiten, in denen wir uns zu tief in Dinge hineindenken und Sachen interpretieren, die einfach unsinnig sind. Ein Soziopath tut oft Dinge, um genau diese Verhalten bei Dir zu provozieren. Er will, dass Du sein handeln wie wild interpretieren und dich diese Gedanken einnehmen. Dahinter steht die Hoffnung, deine Erkenntnisse herabsetzen zu können und so zu tun, als ob Du verrückt bist.

5. Ohne mich kannst du nicht überleben!

Sobald Du das Verhalten eines Soziopathen anfängst zu verstehen, wird die unedle Art der ständigen Manipulation an die Oberfläche gelangen und in dein Bewusstsein vorrücken. Ein Soziopath will keine gesunde Beziehung mit Dir eingehen - weder aus platonischen noch anderen Gründen. Er will Dich kontrollieren, indem er Dir das Gefühl gibt, dass Du verrückt bist. Lass einen solchen Menschen damit auf gar keinen Fall durchkommen, denn Du kannst ohne ihn ein besseres Leben führen.

ww3

Weiterlesen

Schockierender Erfahrungsbericht: Die wahren Folgen jahrelanger Bulimie

Von der Kunst richtig auf Toilette zu gehen

Kategorien: