6 Dinge die nur Frauen verstehen, die kein Make Up tragen

titelmakeup
Ohne Make Up auskommen macht das Leben irgendwie leichter :-)
Foto: iStock

Ohne Make Up sind wir reicher, entspannter und selbstbewusster

Diese Dinge kennen nur wir Frauen, die auch ohne Make-Up aus dem Haus gehen - und das nicht nur nachts, wenn wir keine Gefahr laufen, dass und jemand sieht. Schmink-freie Tage kennen wir nicht nur vom Gammel-Sonntag...

1. Wir kennen unseren Selbstwert

Make-Up kann unseren Selbstwert pushen - keine Frage. Allerdings legen viele Frauen mit ihrem Make-Up abends auch ihren Selbstwert ab. Das kann uns Make-Up-Losen logischerweise nicht passieren. Wir wissen, dass wir auch ohne Schminke im Gesicht wertvoll sind - und zwar so, wie die < Natur uns geschaffen hat.Selbstwert hat nichts mit Lippenstift und Kajal zu tun, sondern liegt in uns verborgen. In JEDER von uns!

2. Wir sparen Zeit

Sich zu schminken ist oft sehr zeitaufwendig. Klar, wenn wir am Wochenende ausgehen, können wir uns entspannt pudern, so lange wir möchten. Aber zur Arbeit? Wo wir acht Stunden vor dem PC oder an der Kasse sitzen? DAFÜR eine halbe Stunde früher aufstehen? Dann doch lieber die Schlummer-Taste drücken...

3. Wir sparen Geld

Make Up kostet Geld. Und auch alles, was damit einhergeht, wie Abschminktücher, Watte-Pads, Reiniger und Co . Wo aber kein Make Up drauf ist, da muss auch keins runter - doppelt gespart, Mädels! :-)

4. Wir haben ein starkes Selbstbewusstsein

Wer jahrelang nur geschminkt das Haus verlassen hat, für den ist es seltsam, ohne Make Up auszugehen. Warum eigentlich? Wenn man mit schönem Make Up nur andere begeistern will, ist das nicht nötig (den anderen fällt es wahrscheinlich nicht einmal auf, dass wir ungeschminkt sind!). Wenn man mit schönem Make Up sich selbst gefallen will, ist es unter der Bedingung in Ordnung, dass man sich ungeschminkt genauso sehr gefällt. Wir Ungeschminkten haben dieses Dilemma (zum Glück) nicht. Sehr relaxed...

5. Wir müssen uns keine Sorgen um unsere Haut machen

Make Up ist ein Fremdkörper auf unserer Haut. Er pflegt sie nicht, sondern ruiniert sie schlimmstenfalls. Da greifen wir lieber zu klarem, kalten Wasser und bei Bedarf zur Tagescreme unseres Vertrauens. Und fertig. So einfach kann Pflege sein.

6. Wir finden es wichtiger, mit unserer Persönlichkeit zu überzeugen

Viele Frauen wollen mit einem geschminkten Gesicht die Blicke anderer auf sich ziehen. Wir Make-Up-Losen bevorzugen es, mit unserem Auftreten und dem, was wir sagen (und wie wir es sagen) andere zu beeindrucken (falls wir das Gefühl haben, es überhaupt erst zu müssen). Wir brauchen kein Glitter um zu glänzen!

Und an alle Make-Up-Fans: Auch IHR braucht es nicht! Schminkt euch, wenn ihr Lust drauf habt und lasst es bleiben, wenn ihr mal länger schlafen wollt! Keiner wird schreiend vor euch davon rennen oder euch dafür den Kopf abhacken - versprochen!

(ww7)

Männer-Talk: Wie gefällt dir der Nude-Look?

 

Gesichtspflege

 

Kategorien: