6 Gründe, warum Frauen die Doggy-Stellung lieben

warum frauen die doggy stellung lieben h
Die Doggy-Stellung hat ganz spezielle Vorteile.
Foto: iStock

Schneller zum Orgasmus mit der Doggy-Stellung

Einfach mal animalischer Sex, energisch an den Hüften packen und drauf los lieben – die Doggy Stellung macht vielen Frauen richtig Spaß!

Von wegen wir wollen immer nur die olle Missionar-Nummer. Nein, meine Herren, hier verraten 5 Frauen, warum sie den Doggy-Style beim Sex so sehr lieben!

❤ | „Wenn mein Mann mich von hinten nehmen darf, macht ihn das so richtig verrückt und ich liebe es, zu spüren, wie er die Kontrolle verliert! So macht Sex erst wirklich Spaß!“

❤ | „In dieser Stellung fühlt sich mein Intimbereich viel fester an und ich kann den Penis meines Mannes viel besser spüren. So komme ich garantiert zum Orgasmus !“

❤ | „Ich liebe es, wie mein Mann beim Doggy-Style den Takt angeben kann. Und außerdem klatscht es dabei so schön.“

❤ | „Es ist einfach ein Wahnsinns-Gefühl, ich kann mich ganz ihm überlassen und er hat seine Hände frei, um mich zusätzlich an anderen Stellen zu verwöhnen.“

❤ | „Ich brauche mir keine Sorgen um meinen Gesichtsausdruck machen – und er auch nicht. Das ist echt entspannend und wir können uns beide total gehen lassen.

❤ | „Hello G-Punkt sag ich nur! In dieser Stellung trifft er diesen Punkt perfekt!“

Natürlich gibt es auch Frauen, für die diese Stellung nicht ganz so angenehm ist. Je nach Größe des Penis und Technik kann die Doggy-Stellung sich auch schmerzhaft anfühlen.

Aber die Argumente oben sind auf jeden Fall ein sehr guter Grund, sich mal wieder so richtig entspannt von hinten zu lieben… wer braucht schon Hemmungen, wenn er genialen Sex haben kann?!

>> Sex von hinten: 7 Tipps mit denen Doggy Style NOCH mehr Spaß macht >>

 
 

Weiterlesen:

8 Dinge, die deinem Mann Lust auf Sex machen

Kategorien: