6 Hausmittel für schöne Hände

hausmittel schoene haende
Die dünne Haut an den Händen ist sehr empfindlich. Deshalb tut ihr ein spezielles Pflege-Programm besonders gut.
Foto: iStock

Ausgefeilte Tipps für die perfekte Maniküre und Samtpfötchen

Es müssen nicht immer teure Cremes sein. Unsere Hände verdanken ihr strahlendes Aussehen auch Produkten, die es zu kleinen Preisen in jedem Supermarkt gibt - und die schon unsere Großmutter kannte.

Damals wie heute sind gepflegte Hände (und Nägel!) ein absoluter Hingucker. Machen Sie es also wie Ihre Großmutter und verwöhnen Sie die Fingerchen mit süßen Zartmachern wie Honig, Zucker oder Milch. Wir verraten 6 Hausmittel für schöne Hände ...

Buttermilch-Bad gegen raue Hände

Raue Hände werden streichelzart, wenn man ihnen ein Bad aus 100 ml Buttermilch und 100 ml Kamillentee gönnt. Das Hausmittel mindestens zehn Minuten eintauchen.

Trocken-Trick für Nagellack

Keine Zeit darauf zu warten, dass der Nagellack trocknet ? Die Hände einfach ein paar Sekunden unter kaltes Wasser halten, schon geht's schneller.

Ölivenöl gegen Risse

Wer aufgesprungene Nagelhaut hat, massiert am besten jeden Abend einige Tropfen Olivenöl ins Nagelbett. Glättet prima.

Nachtschicht für Samtpfoten

Eine dicke Lage Fettcreme auf die Hände auftragen, Baumwollhandschuhe überziehen und die Kur über Nacht einwirken lassen.

Zuckersüßes Peeling

Rubbeln Sie Ihre Hände mit einem Mix aus 5 EL Zucker und 3 EL Honig ab. Der Weichmacher für schöne Hände!

Sanfte Hilfe bei verfärbten Nägeln

Verfärbte Nägel? Schnelle Hilfe bietet ein Bad aus dem Saft einer halben Zitrone in einem halben Liter Wasser. Bleicht die Nägel auf natürliche Weise.

Kategorien: