6 mal anders: Einfache Blumendeko mit Hyazinthen

fruehlingsdeko mit hyazinthen

Foto: deco&style

Farbenfrohe Frühlingsboten

Hyzinthen duften nicht nur herrlich, sie sind auch total wandelbar. Hier kommen 6 DIY-Ideen für Blumendeko mit Hyazinthen.

Das brauchen Sie für die Hyazinthen im Glas:

  • Hyazinthen in Dunkelviolett
  • Vase
  • Glas
  • Moos
  • Hyazinthen mit Zwiebeln im Topf
  • Äste und Zweige
  • Rosenschere
  • Messer

Und so einfach geht's:

1. Stiele der Blumen von überschüssigem Grün befreien.

2. Blumen zu einem Strauß zusammennehmen, dabei die Stiele spiralförmig anlegen.

3. Strauß mit der Rosenschere auf Vasenlänge einkürzen.

4. Enden der Stiele für eine bessere Wasseraufnahmefähigkeit mit dem Messer schräg anschneiden.

5. Strauß locker in die mit Wasser gefüllte Vase stellen.

6. Glas mit Moos auslegen.

7. Hyazinthen aus Plastiktöpfen lösen und in das Moos einbetten.

8. Zwiebeln mit Moos abdecken und angießen.

9. Äste und Zweige in das Glas stecken.

Das brauchen Sie für die Kerzenhalter mit Hyazinthen und Lenzrosen:

  • Hyazinthen
  • Lenzrosen
  • Kerzenhalter
  • kleine gelochte Etiketten (aus Tonkarton geschnitten)
  • Motivstempel
  • Stempelkissen
  • Spitzenband
  • Messer

Und so einfach geht's:

1. Hyazinthenköpfe und Lenzrosen kurz schneiden und in die mit Wasser gefüllten Kerzenhalter setzen.

2. Etiketten mit Stempel versehen und mit einem Spitzenband um die Kerze legen.

Das brauchen Sie für den Miniblumenstrauß mit Kranz:

  • 1 Hyazinthe
  • Myrtendraht
  • Vase
  • Perlhyazinthen
  • Spiraea
  • Messer

Und so einfach geht's:

1. Hyazinthenblüten von der Pflanze lösen.

2. Blüten auf den Draht fädeln und zu einem Kranz verschließen.

3. Kränzchen um die mit Wasser gefüllte Vase legen.

4. Perlhyazinthen und Spiraea auf Vasenlänge kürzen und locker in die Vase stellen.

Das brauchen Sie für die Blumendeko mit Hyazinthen:

  • Hyazinthe im Topf
  • Porzellankaffeefilter
  • Moos

Und so einfach geht's:

1. Hyazinthe aus dem Pflanzgefäß lösen und in den Filter setzen.

2. Mit Moos abdecken und Moos feucht halten.

Das brauchen Sie für die Hyazinthen in kleinen Küchengefäßen:

  • Blumen und Pflanzen: Perlhyazinthe, Schneeball, Maiglöckchen, Hyazinthe, Weidenkätzchen
  • kleine Gefäße
  • Messer

Und so einfach geht's:

Blumen mit dem Messer anschneiden und in die mit Wasser gefüllten Gefäße stellen.

Sie wollen Hyazinthen hübsch verpackt verschenken?

Das brauchen Sie:

  • Hyazinthe im Topf
  • Übertopf (z. B. von Fenimore)
  • Moos (vom Floristen)
  • Biedermeiermanschetten (Kaufhaus)
  • Schleifenband
  • Etikett

Und so einfach geht's:

1. Hyazinthe aus dem Pflanzgefäß lösen und in den Übertopf pflanzen. Erde mit Moos bedecken.

2. Biedermeiermanschette vorsichtig über die Pflanze stülpen.

3. Nach Belieben das Pflanzgefäß mit einer Schleife und einem Gruß verzieren.

Kategorien: