7 Gründe, diesen Sommer auch in Plus Size Shorts zu tragen

shorts styling gruende
Foto: iStock

Kurz und gut - die Shorts

Viele mögen die kurze Hose nicht tragen. Schluss damit! Warum Shorts unsere Lieblingsbegleiter an warmen Tagen 2016 sind? Eine Ode an die Beinfreiheit.

Eine Shorts im Kleiderschrank? Für viele Frauen tatsächlich undenkbar! Doch woran liegt das? Antwort: Wie so oft an den übertrieben hohen Schönheitsidealen und der Tatsache, dass sich Frauen diesen oft einfach zu schnell unterwerfen. Natürlich soll Mode in erster Linie Spaß machen. Und ja, alle Frauen sollten sich in ihren Klamotten wohl fühlen. Aber wegen kräftigeren Oberschenkeln oder ein paar Dellen an diesen Stellen bei 30 Grad gleich zur kompletten Verhüllung der Beine übergehen?! Nö, finden wir und wünschen uns diesen Sommer gaaanz viele Frauen in angesagten Shorts.

 

DIESES VIDEO zeigt, warum du auf jeden Fall Shorts tragen solltest - auch als Plus Size Girl!

 

 

 

7 Gründe, warum jede Frau eine Shorts haben sollte

 

1. Nicht oft haben wir so gutes Wetter, dass man mit kurzen Sachen rumlaufen kann. Das ist zwar schade, aber nicht zu ändern. Deshalb ist es auch umso wichtiger, bei warmen Temperaturen mal Luft an die Haut zu lassen. Auch ein bisschen Sonne tut in Maßen dem Körper gut.

2. Shorts sind so viel praktischer als Röcke oder Kleider. Warum? Weil man sich bequem im Park zum Picknick auf die Decke lümmeln kann, ohne dabei Angst haben zu müssen, dass ständig der Stoff verrutscht und der Schüpfer blitzt.

3. Shorts gibt es in so vielen Varianten (aus Jeans oder Stoff, mit Muster oder bunten Unifarben), aber auch in unterschiedlichen Längen. Toll, denn so ist für jeden Typ und jedes Selbstbewusstsein eine kurze Hose dabei.

4. Eine Fahrradtour mit Röckchen? Never! Bester Begleiter für die Radelstrecke an heißen Tagen und absolut satteltauglich: die Shorts.

5. Eine Shorts kann man sportlich, wie bürotauglich tragen. Sie ist was ihre Kombinationsfähigkeit angeht einfach unschlagbar. Mit Sandalen, T-Shirt und Hut geht's in die Freizeit. Mit Bluse, Blazer und Schnürern wird die Shorts zum Liebling bei der Arbeit.

6. Die Shorts, ein Figurschmeichler? Tatsächlich schon. Denn mit dem richtigen Modellen können Sie sich eine knackige Kehrseite stylen . Es gibt ebenso aber auch kurze Hosen, die einen kräftigen Po kleiner, und Reiterhosen unsichtbar schummeln.

7. Wir sagen ja zu Shorts, weil das Gefühl, wenn ein lauer Sommerwind die Haut an den Beinen umweht, uns einfach nur Sommer-Glück beschert.

 

Kategorien: