7-Tage-Gesichtspflege-Challenge: An Tag 5 klären wir das Gesicht mit Tee

tee wickel haut
Tee ist gut für eine schöne Haut
Foto: Istock

Du bist schon länger mit deiner Haut unzufrieden? Aber auch immer ein bisschen zu faul immer alle Pflegeschritte durchzuführen? Dann starte jetzt mit uns in einer 7-Tage-Gesichtspflege-Challenge durch. Einmal durchhalten und nach sieben Tagen wunderschöne Haut haben: Das schaffen wir!

An Tag 4 haben wir unsere Haut mit einem Erdbeer-Hafer-Peeling gereinigt. Heute gibt es Tee für uns: und zwar in Form von Tee-Wickeln fürs Gesicht.

Schwarzer Tee ist besonders gut, wenn deine Haut zu Rötungen und kleineren Ekzemen neigt. Aber auch so wird dem schwarzen Tee eine desinfizierende Wirkung zugesprochen. Er reinigt die haut und wirkt gegen Entzündungen. Er enthält Provitamin A, Vitamin E und Mineralien wie Fluor und Kalzium. Falls du lieber grünen Tee für die Behandlung nutzen möchtest, geht das auch. Grüntee ist besonders reich an Vitamin C. Das bringt die Haut besonders zum Strahlen.

Was du dazu brauchst: Einen Beutel Schwarztee und Mullbinden (die sind entweder im Verbandskasten oder gibt es in der Drogerie, zum Beispiel von Hansaplast)

So geht's: Du gießt den Teebeutel mit 200 ml heißem Wasser auf und lässt ihn kräftig ziehen, sodass der Tee richtig dunkel ist. Dann wartest du ab, bis der Tee lauwarm ist. Anschließend tauchst du die Mullbinden in den Tee und bedeckst dein Gesicht damit. Lass den Tee ca. 10 Minuten einwirken. Anschließend wäscht du dein Gesicht mit lauwarmen Wasser und nutzt deine übliche Feuchtigkeitspflege.

Und morgen? An Tag 6 wird relaxt: Wir gönnen uns etwas Sonne

Du möchtest noch einsteigen? Hier findest du alle Tage der Challenge im Überblick

Kategorien: