7 Tipps gegen das Vergessen

demenz tipps q
Bei einer Demenz entstehen Erinnerungslücken im Gehirn.
Foto: Corbis

Demenz vorbeugen

Mit diesen einfachen Maßnahmen können wir unser Gedächtnis gezielt trainieren.

Wir vergessen Dinge, können uns schlechter konzentrieren und verlieren manchmal sogar kurzzeitig die Orientierung: Das älter werdende Gehirn macht uns Angst – vor allem davor, an Demenz zu erkranken.

Mehreren neuen Studien an deutschen Universitäten zufolge können wir das Risiko mit Gehirntraining und richtiger Ernährung jedoch deutlich reduzieren.

Versuchen Sie sich zum Beispiel ohne Kassenbeleg an Ihre Einkäufe zu erinnern. Oder sagen Sie sich während des Kochens die Zutaten rückwärts auf. So wird aus der „Tomate“ die „Etamot“. Solche einfachen Übungen trainieren unser Gedächtnis.

Studien des Max-Planck-Instituts bestätigen: Wenn wir mit Freude geistigen Aktivitäten nachgehen, wie zum Beispiel Memory spielen, halten wir das Vergessen auf. Hier die 7 wichtigsten Tipps gegen das Vergessen:

Kategorien: