7 unbezahlbare Dinge, die Du von Herzen schenken kannst

 Eine innige Umarmungen mit dem Partner tut gut und macht glücklich
Eine innige Umarmungen mit dem Partner tut gut und macht glücklich
Foto: iStock

Weil die schönsten Dinge im Leben eben nicht mit Geld aufzuwiegen sind

Die schönsten Dinge im Leben kosten nichts und lösen trotzdem so viel mehr Emotionen aus als ein Geschenk für hunderte von Euros. Manchmal sind es die kleinen Gesten, die Herzen öffnen, Mut machen und Sorgen ein bisschen weniger schwer wiegen lassen. Und das allerbeste an diesen unbezahlbaren Dingen: Du bekommst etwas zurück, wenn Du einem geliebten Menschen etwas Gutes getan hast. Und welche zehn kleinen, aber kostbaren Dinge es sind, die wirklich glücklich machen verraten wir Dir in unseren 10 Beispielen.

1. Schönes Lächeln Kennst Du den Moment in dem Du einem grimmig dreinschauenden Menschen auf der Straße anlächelst und sich seine Mundwinkel unwillkürlich heben und die Augen leuchten. Magisch, oder?

2. Innige Umarmung Umarmungen geben uns ein Gefühl von Behaglichkeit, weil wir uns in ihr geliebt und beschützt fühlen. Angst- und Stressgefühle sind plötzlich viel weniger stark präsent, wenn und ein geliebter Mensch sanft drückt.

3. Lob aussprechen Loben ist Balsam für die Seele und außerdem der Schlüssel zu mehr Motivation. Jeder Mensch braucht ab und zu wohlwollende Worte, die seine Leistungen in Alltag oder Beruf anerkennen.

4. Kleine Alltagshilfen Es gibt viele kleine Hilfen, die unseren Alltag etwas leichter machen. Ob wir unserer guten Freundin beim Umzug helfen, unserem Schatz, die Stulle für den Arbeitsweg schmieren, weil er verschlafen hat oder der Kollegin aus der Patsche helfen: All das sind Dinge, die uns oft glücklicher machen als ein teures Geschenk.

5. Kompliment machen „Du siehst heute einfach toll aus!“ Ein Kompliment kann im richtigen Moment unglaublich gut tun, denn jeder Mensch hat Tage, an denen er sich unwohl oder vielleicht weniger schön fühlt. Genau dann, ist ein Kompliment schön zu hören und versüßt uns unseren Tag.

6. Ein offenes Ohr Wie oft haben wir in unserer schnelllebigen Welt noch das Gefühl, dass uns jemand wirklich zuhört und sich mit dem was uns beschäftigt auseinander setzt? Eben! Und genau deshalb tut es gut ein bisschen ernstgemeinte Achtsamkeit im Gespräch zu erfahren.

7. Zeit im stressigen Alltag Wir hetzen von Termin zu Termin und sind immer darauf bedacht alles zu schaffen, was uns unser Alltag abverlangt. Die Zeit vergeht dabei wie im Flug und am Ende des Tages fragen wir uns, wo sie geblieben ist. Deswegen ist es etwas sehr wertvolles Zeit zu schenken und sie zum Beispiel bei einem Spaziergang mit einem geliebten Menschen in Ruhe zu verbringen.

Kategorien: