7 Wege, beim Oralsex zu bekommen, was du wirklich willst

8 wege beim oralsex zu bekommen was du wirklich willst

Foto: iStock

So kann dein Mann dich beim Oralsex perfekt verwöhnen

Du wünscht dir liebevollen und fantastischen Oralsex mit deinem Mann? Mit diesen sieben Tricks kann er dich zu einem himmlischen Orgasmus bringen!

1. Am Wichtigsten ist, dass du dir keine Sorgen darum machst, ob du ihm gefällst.

Wenn du dir beim Oralsex den Kopf zerbrichst, ob er deine Vagina hübsch findet oder ob sie komisch riecht, dann hast absolut keine Chance, an der Sache Spaß zu haben. Aber hey, dieser Mann möchte dich dort berühren und es scheint ihm zu gefallen, also findet er das vermutlich alles ganz gut. Entspann dich und genieß die Show!

2. Sag es ihm, wenn dir etwas besonders gut gefällt und sei still, wenn er etwas tut, das du überhaupt nicht magst.

Es bringt niemandem etwas, wenn du aus Höflichkeit stöhnst und so tust, als wären seine Berührungen perfekt. Und glaub mir, er wird den Unterschied bemerken und alles tun, um dich wieder lauter stöhnen zu hören ;)

3. Lass ihn dabei zusehen, wenn du dich selbst befriedigst.

Männer lieben es, dabei zuzusehen, wenn Frauen sich selbst berühren, er wird also scharf davon. Gleichzeigt lernt, was du besonders gerne magst und wo deine Hotspots sind. Eine absolute Win-Win-Geschichte!

4. Entspann deine Beine!

Wenn du mit deinen Beinen seinen Kopf wie ein Schraubstock einengst, wird der arme Mann nicht lange aushalten. Klar, wenn es richtig heiß wird, kann man sich schon mal ein bisschen verkrampfen – aber bitte, immer mal wieder auch entspannen, oder die Beine einfach links und rechts stehen oder liegen lassen und nicht um ihn herum knoten.

5. Wenn du es ihm etwas leichter machen möchtest, dann heb deine Hüften etwas an.

Damit das nicht zu anstrengend wird, kannst du dir auch ein Kissen unter die Hüfte schieben. So kommt er viel besser ran und du kannst dich himmlisch entspannen...

6. Schau ihm zu!

Auch wenn es verlockend ist, die Augen zuzumachen und in heißen Phantasien zu schwelgen – wenn du ihm dabei zusiehst, wie er dich leckt , bleibst du fokussiert und nimmst seine Berührungen viel intensiver wahr. Augen auf! Es lohnt sich!

7. Mach dir keine Sorgen darum, ob vielleicht Urin fließen wird.

Das wird nicht passieren. So oder so ist es da unten feucht und er ist erwachsen genug, um damit umzugehen. Es ist sogar davon auszugehen, dass ein Mann, der sich auf Oralsex einlässt, die Feuchtgebiete einer Frau wirklich gerne mag – mit allem Drum und Dran.

PS: Wenn da wirklich Flüssigkeit kommt, dann könnte es Squirting sein! Und wenn er das geschafft hat, dann solltest du diesen Mann niemals gehen lassen!

***

Weiterlesen;

Prostata-Massage: Spezial-Orgasmus für den Mann

Kategorien: