Katzenwissen 7 Zeichen dafür, dass deine Katze dich LIEBT

Sieben Zeichen, dass deine Katze dich liebt
Wenn deine Katze dich sehr gern hat, zeigt sie das auch.
Foto: istock
Inhalt
  1. Sie ist immer an deiner Seite
  2. Sie gibt dir eine Kopfnuss
  3. Sie bringt dir kleine Geschenke
  4. Sie beschwert sich, wenn du das Haus verlässt
  5. Sie knabbert gerne an dir
  6. Sie lässt sich von dir am Bauch streicheln
  7. Sie schnurren hemmungslos

Könnten Katzen sprechen, würden sie uns mit Sicherheit auch einmal deutlich zu verstehen geben, wie sehr wir ihnen am Herzen liegen. Doch weil dies nicht möglich ist, müssen wir uns auf diese Anzeichen verlassen. Sie sprechen dafür, dass deine Katze dich wirklich liebt.

Sie ist immer an deiner Seite

Lässt deine Katze dich kaum aus den Augen und scharwenzelt immer um dich herum, ist dies ein ganz eindeutiges Anzeichen ihrer Zuneigung für dich. Außer natürlich, du hast die ganze Zeit über Leckerlis in der Hand.

Sie gibt dir eine Kopfnuss

Deine Katze läuft mit aufgerichtetem  Kopf und stößt gegen dein Bein. Sie gibt dir also eine Kopfnuss. Im „Katzischen“ steht eine Kopfnuss für eine Umarmung. Deine Katze zeigt dir also, wie lieb sie dich hat.

Sie bringt dir kleine Geschenke

Hast du schon einmal eine tote Maus vor deiner Haustür gefunden? Dann ist es ziemlich wahrscheinlich, dass deine Katze dich von ganzem Herzen liebt. Sie würde dir ihre Beute nämlich nicht auf diese Art präsentieren, wenn es anders wäre. Auch wenn es also nicht immer der schönste Anblick ist, lobe deine Katze gerne für ihre Leistung.

Sie beschwert sich, wenn du das Haus verlässt

Ein weiteres Zeichen dafür, dass deine Katze dich unglaublich gern hat, ist, wenn sie deine Abwesenheit nicht erträgt. Wenn du morgens das Haus verlässt, um zur Arbeit zu gehen, hörst du sie hinter der Tür miauen? Dann vermisst sie dich sicherlich kläglich.

Sie knabbert gerne an dir

Hier passt die Redewendung  „jemanden zum Fressen gern haben“  auf jeden Fall. Genauso geht es nämlich deiner Katze, wenn sie dich zärtlich beißt. 

Sie lässt sich von dir am Bauch streicheln

Am Bauch ist deine Katze besonders verwundbar. Wenn sie ihn dir also bereitwillig zeigt und sich dort von dir kraulen lässt, vertraut sie dir zu 100 Prozent. Ein großes Kompliment.

Sie schnurren hemmungslos

Eine schnurrende Katze ist eine glückliche Katze. Das kann nur bedeuten, dass sich dein liebstes Haustier furchtbar wohl in deiner Nähe fühlt.
 

Auch spannend: 10 Dinge, die nur Katzenbesitzer verstehen

Video: Das verrät dein Haustier über dich

 

Kategorien: