8 Sätze, die viel mehr sagen als „Ich liebe Dich“

happy couple in love 000053
Es gibt viele Möglichkeiten Deine Liebe in Worte zu fassen
Foto: iStock

So schön kannst Du ihm auch mit diesen Worten zeigen, wie gerne Du ihn hast

Natürlich hören wir alle gerne die berühmten drei Worte aus dem Mund des Menschen, den wir von Herzen lieben. Ich liebe Dich – starke Worte, mit denen wir unsere Gefühle zum Ausdruck bringen und unseren Schatz wissen lassen wollen, dass er unser Ein und Alles ist.

„Ich liebe Dich“ ist aber nicht immer die richtige Wahl, um Bestätigung oder Respekt zu artikulieren. Oft ist es aber genau das, was eine Beziehung braucht: Anerkennung gegenüber dem Partner ausdrücken. Damit zeigst Du deinem Liebsten, wie tief und ehrlich Deine Gefühle für ihn sind und motivierst ihn gleichzeitig im Alltag. Hier kommen 8 Sätze, die viel mehr sagen als „Ich liebe Dich!“ und zeigen wie sehr Du ihn schätzt.

„Ich hab DICH wirklich sehr gerne!“

Natürlich liebst Du Deinen Mann, aber hast Du ihn nicht auch dafür gerne wer er ist? Vater, Freund, Liebhaber … einfach ein großartiger Mensch mit einer tollen Persönlichkeit und besonderen Eigenschaften! Nicht nur die Chemie zwischen zwei Menschen sorgt dafür, dass eine Beziehung langfristig währt, sondern auch eine tiefe und innige Freundschaft voller Vertrautheit. Sag ihm also wie gerne Du ihn für das hast, was ihn ausmacht.

„Ich danke Dir!“

Es gibt drei weitere Worte, die eine große Bedeutung in einer Beziehung haben und gerne öfter benutz werden dürfen. Dankbarkeit wird in der Schnelllebigkeit des Alltags viel zu selten kommuniziert und viele Dinge einfach als selbstverständlich genommen. Gerade in Beziehungen vergessen wir häufig, uns für das was wir gegenseitig füreinander tun zu danken. Dabei weiß jeder wie gut es tut, wenn unser Engagement gewürdigt und geschätzt wird. Versuche also Deinem Schatz öfter „Danke!“ zu sagen, auch wenn es nur dafür ist, dass er die Kinder ins Bett bringt, damit Du in Ruhe die Wäsche machen kannst. Du wirst sehen, wie glücklich ihn Dein Dank machen wird und wie bemüht er sein wird sich zu revanchieren.

„Kann ich Dir helfen?“

In einer Beziehung ist es nie gut Buch darüber zu führen, wer mehr oder weniger für das Zusammenleben im Alltag tut. Frauen vergessen zwischen Arbeit, Kindern und dem üblichen Trubel gerne, dass auch Männer eine lange To-Do-Liste haben, die sich durch ihren Tag zieht. Solltest Du also das Gefühl haben, dass Dein Mann gestresst ist, wird er es sehr zu schätzen wissen, wenn Du ihm Deine Hilfe anbietest. Ist es normalerweise sein Job am Morgen mit dem Hund zu gehen, übernehm Du diese Aufgabe, damit er vor dem wichtigen Termin eine Stunde länger schlafen kann. Das schweißt zusammen und erinnert Euch daran, dass ihr ein Team seid, das stressige Situationen gemeinsam meistert.

„Du bist ein großartiger Vater!“

Männer lieben es, die Versorgerrolle zu übernehmen und sind stets darum bemüht sich nach besten Gewissen, um ihre kleine Familie zu kümmern. Er wird sich also sehr darüber freuen, wenn er von der Frau, die ihm seine Kinder geschenkt hat, das Kompliment bekommt, dass er ein toller Papa ist und Du seine Bemühungen schätzt. Für Männer ist es umso wichtiger in ihrem familiären Tun bestätigt zu werden, weil sie nicht über die gleichen Instinkte verfügen wie Du als Mama und sich oft fragen, ob sie sich richtig verhalten.

„Ich habe es gerne, wenn Du mich berührst!“

Frauen sind nicht die Einzigen, die es hin und wieder brauchen, von ihrem Schatz gesagt zu bekommen, dass sie wunderschön und sexy sind. Auch Männer freuen sich über ein Kompliment, das ihrer Attraktivität gilt. Damit haltet ihr das Prickeln zwischen Euch aufrecht, auch wenn ihr am Abend nach einem langen Tag nicht mehr wie frisch Verliebte übereinander herfallt.

„Wenn es Dir wichtig ist, dann ja.“

Es gibt Dinge, die Du persönlich nicht machen würdest oder bei denen Du nicht so richtig verstehst, warum sie sein müssen. Wenn sie Deinem Partner aber wichtig sind, zeig ihm, dass Du ihn unterstützt als kleine Erinnerung daran, dass er auf Dich zählen kann und Du da bist, wenn er Dich braucht. Auf diese Weise sagst Du ihm indirekt „Ich unterstütze Dich und stehe hinter Dir!“ Tu es aber nur, wenn Du es auch wirklich meist und an sein Vorhaben glaubst, denn nichts ist schlimmer als mit den Worten „Hab ich’s Dir nicht gesagt!“ gestrafft zu werden, wenn etwas schief gegangen ist.

„Ich vergebe Dir“

Streit kommt in den besten Ehen vor. Völlig in Rage fliegen Wörter durch den Raum, die schrecklich verletzend sein können. Wenn Du deinem Partner, für das was er gesagt oder getan hat, vergibst, solltest Du es klar kommunizieren und ihm vor Augen halten, dass es okay ist, nicht perfekt zu sein. Bei ihm sollte sich nicht das Gefühl einstellen, dass er zukünftig immer auf eine bestimmte Weise handeln muss, um ihnen zu gefallen. Schließlich müsste er sich dann für Dich verbiegen. Trotzdem heißt es natürlich nicht, dass er den Freischein hat den gleichen Fehler immer wieder zu machen. Wenn das passieren sollte, sprechen sie ruhig darüber und versuchen sie gemeinsam eine Lösung zu finden, mit der beide glücklich sind.

„Ich würde mich immer wieder für Dich entscheiden“

Partnerschaft bedeutet sich jeden Tag auf ein Neues füreinander zu entscheiden und Höhe- und Tiefpunkte miteinander durchzustehen. Wenn Du deinen Mann daran erinnerst, dass Du Dich immer wieder für ihn und Euer gemeinsames Leben entscheiden würdest, ist das ein sehr schöner Liebesbeweis. Du zeigst damit deine Zuneigung auf einem anderen Level, als ein „Ich liebe Dich“ es jemals ausdrücken könnte.

Video: So sagen Männer "Ich liebe dich" ohne es auszusprechen >>>