8 Tipps für garantiert besseren Sex in 60 Sekunden

sex sek ww
So gehst du richtig ab - in 60 Sekunden
Foto: istock

Tausende Artikel gelesen, endlose Diskussionen mit dem Partner geführt, Tantra-Kurs besucht, und noch immer nicht sicher, wie Sex wirklich besser wird? Diese Tipps lassen sich in weniger als 60 Sekunden umsetzen und funktionieren garantiert!

Abwechslung und mehr Leidenschaft in den Federn, das kann ganz einfach sein. Vergesst aufwändige Fesselaktionen, Kostüme oder waghalsige Stellungen! Diese Tricks lassen sich im Handumdrehen ausprobieren und funktionieren garantiert.

1. Fluffiger Dreier: Das Kissen spielt mit

Werft das Kissen nicht aus dem Bett, sondern bezieht es ins Liebesspiel mit ein. Sämtliche erprobten Stellungen bekommen dadurch einen neuen Kick.

2. Beim Kommen küssen

Gar nicht so einfach sich im Moment daran zu erinnern: Den Partner während des Orgasmus zu küssen, macht das Erlebnis viel intensiver.

3. Die Socken bleiben an

Bisher undenkbar, nach neuer Erkenntnissen einen Versuch wert: Die Socken beim Sex anlassen, besonders in der kalten Jahreszeit. Eine besser regulierte Körpertemperatur macht das Kommen leichter.

4. Erzwungenes Zölibat

Keine Angst, niemand muss einen Monat lang enthaltsam leben. Aber stellt beim romantischen Abend mit dem Partner einen Wecker, sobald ihr in die Kiste steigt: 20 Minuten lang dürft ihr euch nicht berühren, sondern nur ansehen. Das Kribbeln wird dabei fast unerträglich.

5. Verschnaufpase kurz vor knapp

Ein spannendes Spiel für sie und ihn: Ganz kurz vor dem Orgasmus stoppen , verschnaufen und von vorn beginnen. Wenn der Höhepunkt dann kommt, ist er umso intensiver.

6. Vibrator dazu

Keine Angst vor seiner Reaktion: Warum nicht einfach den Partner überraschen, indem man auf einmal dein Lieblingsspielzeug aus der Schublade holt . Lasst ihn damit an euch experimentieren oder ihn zusehen, während ihr selbst zu Werke geht..

7. Den Po mit einbeziehen

Ja doch, wir bürgen dafür: Das Spiel mit dem Hinterstübchen kann den ultimativen Kick bringen! Es braucht nicht gleich Analverkehr zu sein. Finger, Analketten oder –kugeln bringen auf Touren, womöglich sogar ihn!

8. Couch-Sex: Bück dich!

Statt Couch-Potato gibt es jetzt Couch-Action! Jeder besitzt eine, also lasst das Schlafzimmer heute außer Acht. Über die Armlehne gebeugt ist eine Stellung, die jede Frau mal ausprobiert haben sollte.

Lässt sich die Vagina für den Orgasmus trainieren? Hier die Antwort!

Kategorien: