9 Dinge, die du in deiner Beziehung viel öfter sagen solltest

dinge oefter sagen beziehung
Einfache Sätze wie ein "Guten Morgen" erhalten die Liebe in der Beziehung auch im Alltag.
Foto: iStock

Diese Sätze verbessern die Beziehung

Wenn wir lange mit jemandem zusammen sind, fehlen uns manchmal die Worte. Schluss mit Beziehungsproblemen: Diese Dinge sollten wir in unserer Partnerschaft viel häufiger sagen – denn sie können nicht oft genug wiederholt werden.

Lange Beziehungen sind schön – und schwierig. Der Alltag ist eine der größten Belastungsproben für die Liebe. Man kennt sich in und auswendig, was zwar zum einen wunderschön, zum anderen aber auch gefährlich ist. Kommunikation bleibt nach einem anstrengenden Tag auf der Strecke, man hat sich alles gesagt. Schnell kehrt Gewohnheit und Langeweile ein. Das muss aber nicht sein! Diese Dinge sollten wir in unserer Beziehung viel öfter sagen:

1. „Guten Morgen“

Morgenmuffel hin oder her – die ersten lieben Worte am Tag sollten immer von unserem Partner kommen. Sei es nur ein einfaches „Guten Morgen“, dass wir unserem Liebsten ins Ohr flüstern, bevor wir unter die Dusche springen und zur Arbeit hetzen oder eine morgendliche SMS, in der wir ihm einen schönen Tag wünschen. Diese Worte zeigen, dass wir den anderen noch immer schätzen und an ihn denken.

2. „Ich liebe dich“

Diese drei Worte gehen im Alltag schnell unter. Es geht allerdings gar nicht darum, seinem Partner jeden Tag zu sagen , dass man ihn liebt. Man kann seine Zuneigung auch anders ausdrücken. Wichtig ist, dass wir uns jeden Tag geliebt fühlen – auch nach langer Zeit - und andersherum auch unseren Partner immer wieder spüren lassen, wieviel er uns bedeutet.

3. „Du siehst hübsch aus“

Ja, unser Partner weiß, dass wir seine strahlenden Augen mögen. Trotzdem können wir Komplimente nicht oft genug wiederholen, wenn wir jemandem damit ein Lächeln ins Gesicht zaubern.

4. „Du verletzt mich“

Zu den Dingen, über die wir in unserer Beziehung öfter sprechen sollen, gehören vor allem unsere Gefühle. Wenn unser Partner uns verletzt, sollten wir es ihn wissen lassen und nicht aus Bequemlichkeit eine Diskussion vermeiden. Negative Gefühle sollten sich nicht anstauen, sonst zerstören sie eines Tages die Partnerschaft.

5. „Ich wünsche mir…“

Wichtig ist jedoch bei Punkt vier, dass die negativen Dinge nicht überwiegen. Wenn wir unseren Partner nur kritisieren und nörgeln, vertreiben wir ihn. Wir sollten nicht nur ehrlich sein, was unsere Gefühle angeht – und die Dinge, die uns stören – sondern vor allem wenn es darum geht, wie die Partnerschaft noch schöner werden kann. Auch nach einer langen Beziehung sollten wir zu unseren Bedürfnissen stehen und klar sagen, was wir wollen. Plus: Unser Partner kann keine Gedanken lesen. Das frauentypische „Es ist alles okay“ – wenn definitiv nicht alles in Ordnung ist – bringt die Liebe nicht weiter.

6. „Es tut mir leid“

Streit gehört zu jeder Beziehung dazu. Das Wichtigste hierbei ist jedoch, dass wir nicht vergessen, uns zu entschuldigen. Auch wenn unser Partner weiß, dass die bösen Worte nicht so gemeint waren – erst mit einem ehrlichen „tut mir leid“ zeigen wir Respekt und Einsicht.

7. „Wir war dein Tag?“

Im Büro hat das Telefon am laufenden Band geklingelt. Wenn man nachhause kommt, ist man manchmal nur froh, die Tür hinter sich zu schließen und die Ruhe zu genießen. Das ist vollkommen verständlich. Doch auch wenn dir nach einem langen Tag nicht mehr nach Reden zumute ist – diese einfache Frage lohnt es sich immer zu stellen. Man sollte durch den Alltag nie das Interesse an seinem Partner und dessen Leben verlieren.

8. „Weißt du noch,…“

Natürlich kehrt in jeder Beziehung Alltag ein. Doch wir können uns immer wieder an gemeinsame Erlebnisse erinnern, die uns besonders zusammen geschweißt haben. Wie war nochmal unser erstes Date? Schwelgt in Erinnerungen und lasst sie neu aufleben. Das bringt das Kribbeln zurück.

9. „Gute Nacht“

Ebenso wichtig wie das „Guten Morgen“ ist natürlich auch das „Gute Nacht“! Wenn man ältere Paare nach einem Geheimrezept für die Liebe fragt, antworten sie häufig, man solle nie böse aufeinander ins Bett gehen. Der Gute-Nacht-Kuss ist also Pflicht!

(ww4)