Ab Crack: So gefährlich ist der neue Body-Trend

ab crack
Viele Menschen eifern dem neuen Body-Trend der "Ab Crack" nach.
Foto: iStock

Neuer Trend: Ab Crack

Nach der Thigh Gap geht es weiter: Wieder kommt ein neuer Body-Trend auf. Doch die sogenannte „Ab Crack“ kann gefährlich werden.

„Ab Crack“. Diesen Namen trägt das neue, unrealistische Schönheitsideal des Sommers, dem schon jetzt zahlreiche junge Frauen nacheifern. Gemeint ist die mittige Linie (crack = Spalte) vom Bauchnabel hoch zur Brust. Und die gilt es nun anscheinend möglichst tief und stark sichtbar zu trainieren. Allerdings ist diese Linie ohnehin von Mensch zu Mensch verschieden stark ausgeprägt.

Je tiefer, desto besser - scheint trotzdem das Motto des neuesten Body-Trends zu sein. Unter dem Hashtag #abcrack posten aktuell immer mehr Menschen – weiblich und männlich – Fotos im Internet.

 

Ein von Jesus C. (@tigfitness) gepostetes Foto am

Mal abgesehen davon, dass die Ausprägung der ab Crack bei jedem Menschen unterschiedlich ist, ist es gefährlich ihrer Bildung nachzueifern. Denn für den neuen Body-Trend hilft eigentlich nur hungern. Einzig bei minimalem Körperfettanteil wird die Spalte deutlich sichtbar.

Der gruselige Body-Trend geht also wieder Richtung Magerwahn. Unrealistische Schönheitsideal wie die Thigh Gap oder nun die Ab Crack tun vor allem eins: Am Selbstbewusstsein kratzen. Das muss nun wirklich nicht sein! Denn mal ganz ehrlich: Wirklich hübsch ist die Ab Crack jetzt wirklich nicht, oder?! Hauptsache bleibt immer noch, gesund zu sein und sich in seinem Körper wohlzufühlen!

Auch interessant:

Gepushte Brüste sind nicht mehr sexy!

Oberschenkelinnenseite - alles über die Problemzone!

11 Warnsignale deines Körpers, die du nicht ignorieren solltest

(ww4)

 

Kategorien: