Verhütung Ab wann wirkt die Pille? Das kommt darauf an...

Ab wann wirkt die Pille
Wann die Pille anfängt zu wirken, hängt von verschiedenen Faktoren ab.
Foto: iStock
Inhalt
  1. Ab wann wirkt die Pille, wenn man sie am ersten Tag der Periode nimmt?
  2. Start der Einnahme mitten im Zyklus: Unbedingt zusätzlich verhüten!
  3. Ab wann wirkt die Pille nach Pillenpause oder Pillenwechsel

Ab wann wirkt die Pille? Diese Frage stellt sich jede Frau, die zum ersten Mal oder nach längerer Zeit anfängt, mit der Pille zu verhüten. Wir verraten es euch.

Ihr seid schon längere Zeit in einer Beziehung, habt offen über eventuelle Sexualkrankheiten gesprochen und euch entschieden, zukünftig mit der Pille zu verhüten. Spätestens jetzt stellt sich die Frage, ab wann die Pille zuverlässig wirkt. 

 

Ab wann wirkt die Pille, wenn man sie am ersten Tag der Periode nimmt?

Beginnt ihr die Einnahme der Pille am ersten Tag eurer Menstruation, wirkt die Pille sofort. Dabei macht es keinen Unterschied welche Pillenart (Mikropille oder Minipille) man nimmt. Die Einnahme muss jedoch wirklich unbedingt (!) am ersten Tag begonnen werden. Beginnt man die Einnahme erst zwischen dem zweiten oder fünften Tag der Periode, ist die Pille nicht sofort wirksam und es muss zusätzlich sieben Tage lang mit Kondom verhütet werden. Nach diesem Zeitraum ist der Schutz weitestgehend zuverlässig. (Ein gewisses Risiko, trotz Verhütung schwanger zu werden besteht immer. Bei der Pille beträgt der Pearl-Index etwa 01,4 -3.)

 

Start der Einnahme mitten im Zyklus: Unbedingt zusätzlich verhüten!

Wer einen unregelmäßigen Zyklus hat und deshalb nicht bis zur nächsten Periode warten möchte, fängt vermutlich einfach irgendwann an, die Pille zu nehmen. In diesem Fall ist die Pille nicht sofort wirksam. Um nicht ungewollt schwanger zu werden, sollte man unbedingt 14 Tage lang zusätzlich mit einem Kondom verhüten. Da der Zeitraum, in dem man fruchtbar ist, sich auf maximal 6 Tage beschränkt und Spermien maximal 5 Tage im Körper überleben können, ist so der Zeitraum, an dem man theoretisch schwanger werden könnte, somit zuverlässig abgedeckt. 

 

Ab wann wirkt die Pille nach Pillenpause oder Pillenwechsel

Manchmal legen Frauen eine Pillenpause ein, zum Beispiel, wenn sie längere Zeit Single waren und den Körper nicht unnötig mit Hormonen belasten möchten. In dem Fall setzt die Wirkung der Pille ebenfalls sofort ein, wenn sie zum ersten Tag der Periode genommen wird. Wird die Einnahme später im Zyklus begonnen, muss zusätzlich verhütet werden. Auch ein Präparatwechsel von einer Pille zur anderen sollte am ersten Tag der Menstruation vorgenommen werden. Bei Präparaten, die 28 Tage lang durchgenommen werden, kann die Einnahme der neuen Pille direkt am Tag nach Einnahme des letzten Präparats begonnen werden.

Im Zweifelsfall gilt jedoch: Lasst euch von eurem Frauenarzt oder Apotheker beraten!

 

Weiterlesen: 

Pille vergessen - was tun?

Die Pille danach ist keine Abtreibungspille

 

 

 

Kategorien: