Abgenommen dank Ausdauertraining

abgenommen dank ausdauertraining
Applaus
Foto: Patrick Meroth

Applaus: 28 Kilo abgenommen

Personal Trainerin mit 85 Kilogramm? Für Gabriela Lukas (39) unvorstellbar! Also nahm sie mit Ausdauertraining 28 Kilo ab und erfüllte sich so ihren lang gehegten Berufswunsch.

„Gewichtsprobleme kannte ich nicht, als Jugendliche spielte ich viel Tennis und war begeisterte Leichtathletin.“ Gabriela Lukas hatte schon immer Spaß an Bewegung und wollte diese Leidenschaft schließlich zum Beruf machen: Nach zwei Schwangerschaften begann sie im Alter von 31 Jahren mit einer Ausbildung zur Personal Trainerin. Ihre Söhne Armin und Niko waren 10 und 6 Jahre alt, als Gabriela ein drittes Kind erwartete. „Während dieser Schwangerschaft nahm ich 20 Kilo zu und legte meine Ausbildung erst einmal auf Eis.“

Noch mehr erfolgreiche Applaus-Geschichten gibt's in der Galerie >>

Schaffe ich das?

Ihre Tochter Nina war einen Monat alt, da wog Gabriela 85 Kilo, so viel wie nie zuvor! Sie fühlte sich unwohl und zweifelte an ihrem Berufswunsch: „Ich konnte mir nicht vorstellen, als übergewichtige Personal Trainerin Erfolg zu haben. Außerdem war ich überhaupt nicht fit.“ Doch das wollte sie nun ändern.

Während der Schwangerschaft hatte sie oft Weißmehlprodukte gegessen, darauf verzichtete sie jetzt komplett . Sie trank viel grünen Tee und Wasser ohne Kohlensäure. Außerdem kochte sie immer selbst: Es gab entweder Gemüsesuppe oder Salat mit Fisch. Zwischendurch snackte sie Nüsse und Rosinen. „Für die Kids bereitete ich zwar hin und wieder Nudeln zu, ich selbst hielt mich dann aber zurück – auch wenn es mir schwerfiel!“

Erste Erfolge

Zeitgleich mit der Ernährungsumstellung begann Gabriela im März 2007 wieder mit ihrem sportlichen Programm: Sie legte ihre Tochter Nina in einen Baby-Jogger und trainierte täglich – zu Beginn lief die dreifache Mama zwei Kilometer pro Tag, steigerte sich aber schnell: Nach zwei Monaten wog Gabriela nur noch 78 Kilo und joggte schon ohne Probleme zehn Kilometer am Stück.

Mit den Kindern fuhr sie dazu regelmäßig Rad am Weserufer oder sie ging zum Seilspringen an die Promenade. Als die Waage nur noch 70 Kilo anzeigte, ergänzte sie ihr Konditionstraining mit Kraftübungen. „Wenn die Kids in der Schule waren, lief ich zum Spielplatz und machte dort Sit-ups, Liegestütze oder Klimmzüge.“

Richtungsweisend

Durch die wiedererrungene Fitness sah Gabriela sich bestätigt, dass sie den richtigen Weg eingeschlagen hatte: Sie wollte nun definitiv Personal Coach werden! Im Rahmen ihrer Ausbildung, die sie fortsetzte, lernte sie neue Sportarten kennen und lieben. „Ich beschäftigte mich intensiv mit Yoga und war sofort fasziniert von dem positiven Lebensgefühl, das dadurch entsteht!“ Nach außen strahlte sie diese Energie offensichtlich auch aus – sie bekam zahlreiche Komplimente: „Wenn man hört, dass man viel jünger aussieht, ist das schon ein tolles Gefühl!“

Endlich am Ziel

Als Tochter Nina den ersten Geburtstag feierte, wog Gabriela nur noch 60 Kilo. Sie absolvierte die Prüfung zur Personal Trainerin mit Erfolg und machte sich selbstständig. Heute hat die 39-Jährige ihr Traumgewicht von 57 Kilo erreicht. Sie gibt Aquakurse, Mountainbike-Workshops und arbeitet als Personal Trainerin. „Ich bin superglücklich mit dem, was ich tagtäglich tue! In meiner Jugend war Sport nur ein Hobby, nun habe ich dieses – wenn auch mit kleinen Zwischenstopps – zum Beruf gemacht. Das erfüllt mich mit Stolz!“

Haben Sie auch Applaus verdient? Mailen Sie Ihre Geschichte mit Foto an: applaus@shape.de

Die besten Schlank-Tipps gibt's hier >>

Kategorien: