Abgenommen durch Lauftraining

abgenommen durch lauftraining
Applaus: 63 kg abgenommen
Foto: Patrick Meroth

Applaus: 63 Kilo abgenommen

Mit einer gesunden Ernährung, Lauftraining und der Unterstützung von Freund und Familie verlor Katharina Korten 63”‰Kilogramm.

Die Schlankste war Katharina Korten nie, dafür aß sie einfach zu gerne! Lasagne aus der Mikrowelle, Döner, Schokolade und Weingummi gehörten zu ihrem täglichen Speiseplan. „Ich ging gerne feiern. Alkohol gehörte dazu, genauso wie fettiges Essen am nächsten Tag. Es war mir egal, ob ich mich ungesund ernähre.“

Noch mehr Applaus-Abnehm-Erfolge entdecken Sie in der Galerie:

Zwar spielten für ihren Freund Max ihre Pfunde nie eine Rolle, aber als sie über 130 Kilogramm wog und zwei ihrer Freundinnen begannen abzunehmen, stand ihr Entschluss fest: „Ich hatte mein Übergewicht satt und wollte beweisen, dass ich das packe.“ Sie verzichtete auf Süßigkeiten, wodurch die ersten Pfunde wie von selbst purzelten.

Abnehmen mit Workouts

Dadurch war der Ehrgeiz der 27-Jährigen geweckt, mithilfe von Fachbüchern verglich sie Abnehmkonzepte und entwickelte daraus ihren Ernährungsplan. Zwei Liter Wasser am Tag waren Pflicht, dazu drei Mahlzeiten ohne Zwischensnacks: Morgens gab es Ananas und ein Marmeladenbrot, mittags Hüttenkäse mit Obst und Mandeln und abends Pute oder Fisch mit Gemüse.

„Max unterstützte mich, indem er mit mir zusammen aß – auch wenn er sich später noch heimlich einen Burger gönnte. Da er mich auch mit 132 Kilo liebte, wusste ich sicher: Er geht mit mir durch dick und dünn!“ Im April hatte die Kauffrau für Marketing-Kommunikation durch die Ernährungsumstellung bereits 30 Kilo abgenommen, nun begann sie mit dem Laufen.

Der Papa als Personal Trainer

„Mein Papa ist Marathonläufer, er hat mich als Personal Trainer gecoacht.“ Zu Beginn schaffte sie gerade mal drei Kilometer in 40  Minuten, inzwischen trainiert sie viermal pro Woche für den Kölner Halbmarathon im Oktober. Daneben geht Katharina zweimal pro Woche 45 Minuten zu Hause aufs Spinning Bike und macht Hantelübungen.

„Max und meine Eltern waren stolz auf mich, wie ich das durchzog – das hat mich noch mehr gepusht!“ Ihr Gewicht hat sie inzwischen beinahe halbiert, 63 Kilo sind runter. „Mit 69 Kilo fühle ich mich so wohl wie nie, aber trotzdem: Auch davor hatte ich alles, was man zum Glücklichsein braucht: eine tolle Familie, liebe Freunde und den besten Freund der Welt – die Figur ist da nur noch Feintuning!“

Fitness: Übungen für den ganzen Körper auf SHAPE Online >>

Kategorien: