Abgenommen mit „The Biggest Loser“

abgenommen mit the biggest loser
Applaus
Foto: Patrick Meroth

Applaus: 36 Kilo abgenommen

Mit 108”‰Kilo meldete sich Nicole Handwerker (18) bei der TV-Show „The Biggest Loser“ an. Durch ein straffes Sportprogramm und eine Ernährungsumstellung nahm sie in der Sendung 20”‰Kilo ab – und anschließend noch einmal 16!

„Schlank kenne ich mich gar nicht. Schon im Kindergarten war ich moppelig. Das liegt bei uns zwar in der Familie, aber ich muss auch zugeben, dass ich nie auf meine Ernährung geachtet habe, geschweige denn sportlich unterwegs war.“ Im August 2013 ging Nicole Handwerker in die elfte Klasse, Sport war ihr schlechtestes Fach und pro Tag aß sie bis zu 5.000 Kalorien. Vor dem Frühstück naschte sie bereits eine ganze Tüte Chips, zum Frühstück gab es zwei belegte Wurstbrötchen, mittags Currywurst mit Pommes, abends Fast-Food-Burger und zwischendurch Brot, Schokolade, Gummibärchen oder Kekse.

Vorher: Nicole wog bei einer Größe von 1,68 Meter 108 Kilogramm

Zeit für Veränderung

Im Dezember 2013 bekam Nicole gesundheitliche Probleme aufgrund ihres Gewichts von 108 Kilo: Ihre Rippen schmerzten auf einmal sehr stark. Das war der entscheidende Auslöser für die Schülerin, sie bewarb sich zusammen mit ihrer Mama Helga bei der TV-Show „The Biggest Loser“. „Ich hatte mir seit dem Jahr 2009 jede Staffel der Abnehm-Reihe an-geschaut und wollte unbedingt selber mitmachen. Meine Mama und ich wurden tatsächlich angenommen – das war der Beginn meines neuen Lebens!“

Powerfrau: Im „Biggest Loser“-Camp absolvierte Nicole täglich Krafteinheiten

Zwanzig Kilo leichter

Im Camp wurden alle zwölf Kandidaten vom Trainerteam um Abnehmexpertin Silke Kayadelen gecoacht. Nicole bekam einen exakten Workoutplan und wurde auf 800 Kalorien pro Tag gesetzt. Zum Beispiel aß sie zum Frühstück einen fettarmen Joghurt mit Honig und Früchten, mittags Rote-Bete-Suppe und abends Gemüse-Curry mit Reis.

„Das war am Anfang hart, aber ich gewöhnte mich recht schnell an die Ernährungsumstellung. Es gab ja genug, nur eben keine Chips, Fast Food oder Süßigkeiten.“ Im neunwöchigen Camp nahm Nicole 20 Kilo ab. Besonders Boxen wurde zu ihrem Lieblings-Ganzkörperworkout.

Schlag auf Schlag: Trainerin Silke Kayadelen und Nicole boxen nach wie vor dreimal pro Woche

Die Zeit nach „The Biggest Loser“

„Nach dem Camp hat mich Silke weiter betreut. Dreimal pro Woche fahre ich in ihr Studio nach Essen u nd wir boxen dort ein bis zwei Stunden. Zudem schicke ich Silke jeden Tag per ,What’s App‘ eine Nachricht, was ich gegessen habe. An den anderen Tagen gehe ich laufen oder auf den Crosstrainer.“

Seit dem Camp hat Nicole insgesamt 36 Kilo abgenommen. „Mein Leben hat sich total verändert, ich bin happy, wie es jetzt ist.“ Ihr Traumgewicht von 60 Kilo möchte sie bis Mitte 2015 erreichen. „Sobald diese Zahl auf der Waage zu sehen ist, belohne ich mich mit einem Stück Schokoladenkuchen von meiner Schwester, das ist mein Ansporn!“

Nicoles Ernährungsplan

Früher nahm Nicole bis zu 5.000 Kalorien pro Tag zu sich, heute achtet sie darauf, dass sie etwa auf 1.000 Kalorien kommt. Jeden Morgen isst die Schülerin einen Apfel und eine Scheibe Brot mit magerem Frischkäse. Zu den Hauptmahlzeiten bereitet sie gerne frisches Gemüse mit Reis zu oder macht sich einen leckeren Salat. Auf Snacks verzichtet sie komplett.

Mehr Tipps zum Abnehmen finden Sie hier >>

Kategorien: