Achtung! Heiß und scharf: Harry Lloyd

achtung heiss und scharf harry lloyd
Harry Lloyd
Foto: Wenn

Männer-Special: Harry Lloyd

Starke Leinwandhelden, coole Musiker, aufregende Künstler: 15”‰Männer versüßen uns das neue Jahr. Dieses Mal: Harry Lloyd.

„Ich bin einfach viel zu schüchtern“

Als Harry Lloyd das renommierte Jungs-College Eton besuchte, musste er in der Shakespeare-Theatergruppe ganz oft Frauen mimen . „Ich trug eine Haube, fühlte mich schrecklich“, erinnert sich der Schauspieler. Diese Zeiten sind zum Glück vorbei. Als hochattraktives Schlitzohr gibt er in der Miniserie „The Fear“ (vier Folgen ab 17. Februar 2014, ZDFneo, 22:50 Uhr) definitiv eine bessere Figur ab.

Die schärfsten Männer-Models zeigen wir hier:

Der smarte Brite studierte Englische Literatur und macht damit seinem Urururgroßvater Charles Dickens alle Ehre. Gerne darauf angesprochen wird er nicht: „Ich frage mich oft, ob ich etwas erreichen werde, das interessanter ist als diese Tatsache.“ Zugeknöpft gibt er sich auch beim Thema Lieb e: „Ich bin einfach viel zu schüchtern, um darüber zu sprechen.“

Die neuesten News aus der Welt der Stars gibt's HIER!

Kategorien: