Adstringierende Cremes bei fettiger Haut

vichy adstringierend

Foto: Vichy

Wenn wir zu fettiger Haut neigen, sollten wir zu Pflegeprodukten greifen, die Kräuterextrakte enthalten und eine adstringierende Wirkung haben.

Adstringierend bedeutet "die Poren zusammenziehend", denn das Wort adstringierend stammt ab von dem lateinischen Wort adstringere = zusammenziehen. Adstringentien reagieren mit dem Eiweiß in den oberen Hautschichten oder Schleimhäuten und sorgen für die Verdichtung der Hautoberfläche.

Anders ausgedrückt bedeutet adstringierend, dass die Gewebeoberfläche gefestigt wird.

Die Adstringierentien bilden nämlich auf der oberen Hautschicht ein fest zusammenhängendes Häutchen, auch Membran genannt.

Verwenden wir bei fettiger Haut also adstringierende Pflegeprodukte wie Gesichtswasser oder Cremes, tragen wir dadurch zu einer Verkleinerung der Poren bei.

Außerdem desinfizieren wir unsere großporige Haut mit adstringierenden Pflegeprodukten so gleichzeitig.

Denn großporige Haut neigt zu einer erhöhten Talgproduktion und dadurch zu Unreinheiten. Auch bei Wunden oder Verletzungen werden Salben und Cremes verwendet, die adstringierend wirken.