Adventskaffee: Tischdeko in zartem Rosa

tischdeko advent rosa
Richtig mädchenhaft, die Tischdeko in zartem Rosa
Foto: deco&style

Tischlein deck dich

Advent, Advent, ein Lichtlein brennt. An den Adventssonntagen versammeln wir uns um den Kaffeetisch und da darf die richtige Tischdeko nicht fehlen.

Zartes Rosa, ein Hauch von Weiß kombiniert mit Tannenzapfen und Zimtstangen und fertig die perfekte Tischdeko für den Adventskaffee .

Ob mit den Mädels oder der ganzen Familie, die verspielten Deko-Elemente werden Ihre Gäst verzücken und Weihnachtsstimmung kommt garantiert auch auf.

Das brauchen Sie für die Kerzendeko aus Zapfen:

  • 3 Fichtenzapfen
  • Dekoband ca. 60 cm (z. B. von Depot)
  • Baumkerzenhalter
  • Baumkerzen weiß
  • Schere
  • Heißklebepistole und Heißkleber

Und so einfach geht's:

1. Zwei Fichtenzapfen nebeneinanderlegen, den dritten mittig obenauf legen.

2. Mit dem Dekoband umwickeln und seitlich, auf Höhe des oberen Zapfens, zur Schleife knoten.

3. Den Kerzenhalter vom Klipp befreien und mit Heißkleber oben mittig auf das Band kleben.

4. Baumkerze einsetzen.

Kerzen nicht unbeaufsichtigt brennen lassen und Zugluft vermeiden. Brennschüssel sauber halten. Wenn die Kerze raucht, Docht etwas einkürzen. Kerze nur auf unbrennbarem Untersatz brennen lassen oder selbstlöschende Kerze verwenden.

Das brauchen Sie für den Blumenstrauß:

  • Blumen: 2 Stiele Schneebeere, 2 Stiele Silberblatt, 4 Stiele Eukalyptus, 4 Eucharis, 6 Protea, weiß (Serruria) 10 Rosen weiß, gefüllt
  • Vase (Muuto, Elevated Vase, rosa, 98 €, www.scandinaviandesigncenter.de)
  • Anhänger (Set, 42 Anhänger, christmas on market street, ca. 5 €, www.idee-shop.com)
  • Rosenschere
  • Messer

Und so einfach geht's:

1. Stiele der Blumen von überschüssigem Grün befreien.

2. Blumen zu einem gemischten Strauß zusammennehmen, dabei die Stiele spiralförmig anlegen.

3. Strauß mit der Rosenschere auf Vasenlänge einkürzen.

4. Enden der Stiele für eine bessere Wasseraufnahmefähigkeit mit dem Messer schräg anschneiden.

5. Strauß locker in die mit Wasser gefüllte Vase stellen.

6. Vase mit Anhänger verzieren.

Requisite: Tasse: Teetassen-Set, 8-tlg., rosa gestreift, Porzellan, 69,95 €, www.impressionen.de, Zapfen: Greengate, Baumschmuck "Acorn" (Warm Grey/White), Größe Durchmesser 4,1 cm / 7,7 cm hoch, Material: Glas, 4,90 €, www.nostalgieimkinderzimmer.de, Teelicht: Teelicht-Set, House Doctor, 29,90 €, www.kindofmine.com, Spitzentischdecke: H&M home, 29,99 €, 120 x 120 cm, www.hm.com, Leinentischdecke: CASAgent, 100% Leinen, vorgewaschen, 145 x 250 cm, 134 €, www.hofgarten-oldenburg.de, Bilderrahmen: Bloomingville, gold, Bild "Laughter is..." 30x40 cm, 57 €, www.mein-pantopolium.de

Das brauchen Sie für die Serviettendeko:

  • Serviette (rosa, Casagent, 10,95 €, www.nostalgieimkinderzimmer.de)
  • goldenes Band (Rolle, ca. 4 €, www.idee-shop.com)
  • Zimtstangen (Supermarkt)
  • Eukalyptus (vom Floristen)
  • Blüte (Eucharis, vom Floristen)
  • Schere
  • Rosenschere

Und so einfach geht's:

1. Serviette bügeln, zur Hälfte falten und aufrollen.

2. Band auf ca. 50 cm Länge schneiden, mittig unter die Serviette legen und zweimal um die Serviette wickeln.

3. Zimtstange mittig auf das Band legen und oben das Band verknoten.

4. Eukalyptus oder Blüte unter das Goldband stecken und Serviette auf dem Teller platzieren.

Requisite: Teller: Maxwell & Williams, Serie White Rose, 22,5 cm, Porzellan, 10,95 €, www.maxwellandwilliams.de Untertasse: Teetassen-Set, 8-tlg., rosa gestreift, Porzellan, 69,95 Û, www.impressionen.de Kerzenhalter: eigen

Das brauchen Sie für den Baiserring mit Namensschild:

  • Tasse
  • Backpapier
  • Baiserkranz: 4 Eiweiß, 220 g Puderzucker
  • Schüssel
  • Handrührgerät
  • Frischhaltebeutel
  • Schere
  • Dekoband creme (ca. 20 cm)
  • Stickgarn rosa (ca. 25 cm)
  • Lackstift weiß (Bastelladen)
  • Etikett gold (VINTER 2015, 42 St., goldfarben, silberfarben, 0,99 €, IKEA) Seidenpapier rosa (Bastelladen)
  • Zapfen
  • Bleistift
  • Schere
  • Sticknadel
  • Cutter mit Schneidunterlage

Und so einfach geht's:

1. Um eine Tasse herum auf Backpapier Kreise im Durchmesser von ca. 8 cm zeichnen.

2. Eiweiß in einer Schale mit dem Handrührgerät steif schlagen.

3 Nach und nach den Puderzucker in die Schale sieben und ca. 6 Min. schlagen bis die Masse glänzt und steif ist.

4. Masse in einen Frischhaltebeutel geben und ggf. die Blasen herausdrücken.

5. Eine Spitze des Frischhaltebeutels abschneiden.

6. Auf die Kreislinie Tupfen der Eischneemasse nebeneinandersetzen.

7. Die Kränze bei ca. 70 Grad im Backofen für eine Stunde trocknen.

8. Den Backofen ausstellen und die Kränze bei geöffneter Tür eine weitere Stunde auskühlen lassen.

9. Dekoband auf ca. 20 cm Länge schneiden und durch den Kranz ziehen.

10. Mit einer Sticknadel von unten das rosa Stickgarn durch das doppelt gelegte Dekoband ziehen, so dass beide Enden des Garns oben aus dem Dekoband kommen.

11. Mit einem weißen Lackstift den Namen des Gastes auf das goldene Etikett schreiben und trocknen lassen.

12. Etikett mit dem Cutter zuschneiden, auf das eine Ende des rosa Garns auffädeln und mit einer Schleife das Garn verknoten.

13. Kranz auf Seidenpapier auf den Teller legen und einen Zapfen in der Mitte platzieren.

Das brauchen Sie für die Geschenkschachteln:

Keksrezept: 380 g Mehl 250 g Butter 100 g Puderzucker 3 Eigelb 1 Päckchen Vanillezucker Mehl für die Arbeitsfläche Teigroller Glas mit Muster im Boden runder Keksausstecher Backpapier

  • Computer, Drucker und Papier
  • Bastelkarton (rosa, weiß, gold, Bastelladen)
  • Stickkarn weiß, rosa (Bastelladen)
  • Lackstift gold, weiß (Bastelladen)
  • Seidenpapier, rosa (Bastelladen)
  • Schere
  • Bleistift
  • Cutter mit Schneidunterlage

Und so einfach geht's:

1. Alle Zutaten für den Teig zusammenmischen, verkneten und 1 Stunde kalt stellen.

2. Teig ausrollen und mit dem Boden des Glases Muster in den Teig drücken.

3. Mit einem runden Keksausstecher ausstechen, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und bei 180 Grad für ca. 18 Min. backen.

4. Kekse auskühlen lassen.

5. Vorlage für Schachtel und Deckel herunterladen, ausdrucken und ausschneiden.

6. Vorlage auf den Bastelkarton legen und mit dem Bleistift umzeichnen.

7. Vorlage ausschneiden und falten, so dass die Bleistiftlinien innen liegen. Schachtel und Deckel je mit Doppelklebeband zusammenkleben.

8. Seidenpapier zuschneiden, in die Schachtel legen und Kekse in die Schachtel füllen.

9. Deckel auf die Schachtel setzen und mit Stickgarn verknoten.

10. Aus Bastelkarton kleine quadratische Schilder zuschneiden (ca. 3 x 3 cm), mit dem Lackstift beschriften und unter das Garn auf den Deckel stecken.

Kategorien: