After Passion 2: Lohnt sich After Truth?

after passion lohnt sich after truth h
After Passion 2: Lohnt sich After Truth, der zweite Teil der Roman-Reihe von Anna Todd?
Foto: Heyne Verlag

After Passion 2: Sollte ich After Truth unbedingt lesen?

Wir haben für euch den zweiten Teil der After Passion-Reihe von Anna Todd gelesen. Lohnt sich das Geld für After Truth? Hier gibt es unsere Antwort!

"Zutiefst verletzt hat Tessa ihre stürmische Beziehung zu Hardin beendet. Seit sie die Wahrheit über ihn erfahren hat, fühlt sie sich verraten und gedemütigt. Sie will ihr Leben zurück – ihr Leben vor Hardin. Doch da ist die Erinnerung an seine leidenschaftliche Liebe, seine Berührungen, die hungrigen Küsse. Ihr Verlangen nach dem unberechenbaren Mann mit den grünen Augen ist immer noch zu stark. Und sie weiß, dass er sie nicht einfach aufgeben wird. Aber kann er sich ändern? Können sie einander retten, oder wird der Sturm sie in die Tiefe reißen?"

Der erste Teil der Roman-Reihe " After Passion " von Anna Todd war ein absoluter Erfolg. Angestachelt von der Shades of Grey -Euphorie haben viele Leser den Beginn der Liebesgeschichte von Tessa und Hardin gierig verschlungen. Jetzt ist der zweite Teile der After-Serie erschienen und wir haben ihn für euch gelesen. Lohnt sich Band 2? Hier folgt unser Urteil zu After Truth !

Lieben. Streiten. Vögeln.

Tessa liebt Hardin, Hardin liebt Tessa, Hardin tut Tessa weh, Tessa verzeiht ihm, sie vögeln miteinander.

Das ist das Muster der After Passion-Texte. Dank der bildhaften Schreibe von Anna Todd hat es im ersten Teil echt Spaß gemacht, den Liebeskämpfen der beiden zu folgen. Klar, wir alle wollen immer wissen, ob das Liebespaar es schafft, zusammen zu bleiben. Auch die Sex-Stellen waren mitreißend. Wie Tessa mit Hardin ihre Sexualität entdeckt, ist fesselnd und erinnert uns alle an unsere ersten Erfahrungen mit der Romantik. Dazu das unfassbare Ende und eine spektakuläre Trennung - wenn Anna Todd eines kann, dann ist es, zum Ende eines Buches hin so viel Spannung aufzubauen, dass der Leser es nicht erwarten kann, den nächsten Teil zu lesen.

Leider muss man sagen: After Truth zieht sich ganz schön. Warum? Weil sich nichts ändert. Tessa und Hardin lieben sich, Hardin stellt irgendwas Schlimmes an, Tessa heult, dann verzeiht sie ihm und die beiden haben wilden Sex . Und das immer wieder.

Immerhin: Es ist beeindruckend, wie viele ätzende Aktionen sich Anna Todd für ihren Hardin ausdenkt. Was der Typ alles verbockt, das geht auf keine Landkarte mehr.

Komischerweise bleibt After Truth trotzdem irgendwie fesselnd. Obwohl das ständige Gestreite nervt, will man dann doch wissen, ob Tessa und Hardin es irgendwann packen, zusammen einfach nur glücklich zu sein. Und irgendwie erinnert Hardin uns doch alle an unseren eigenen Bad Boy , von dem wir hoffen oder gehofft haben, ihn ändern zu können. Vielleicht gelingt es ja Tessa?

Und zack, ist das Buch zu Ende und wieder präsentiert uns Anna Todd ein Ende, das neugierig genug macht, um Teil 3 auch zu bestellen. Hoffentlich wird After Love etwas abwechslungsreicher als After Truth!

After Passion 3: Lohnt sich After Love?

Weiterlesen:

After Passion - das neue Shades of Grey?

After Passion: Der Soundtrack zum Buch

Kategorien: