Ich

Zuhause

Welt
Adel Exklusiv Alles für die Frau Auf einen Blick Avanti Bella Das neue Blatt Das neue Fernsehwoche Freizeitwoche Laura wohnen kreativ Laura Mach mal Pause Mini My Way Neue Post Schöne Woche Tina Tina Woman Woche Heute Happinez Meins
Fernsehwoche

Das große Familienhoroskop

Fernsehwoche,

Wer kann mit wem?

Ob Partner, das Kind oder sogar der Chef: Stimmt die Chemie zwischen Ihnen? Wie die Sterne das Miteinander prägen.

Es ist immer das gleiche: Ab einem gewissen Punkt geraten Sie und Ihre Mutter oder Ihr Sohn in Streit. Die Familie kennt das schon. Ursache sind nicht nur Generationskonflikte, sondern Ihre unterschiedlichen Temperamente und Persönlichkeiten, die sich in den Tierkreiszeichen und den entsprechenden Elementen widerspiegeln. Das gilt übrigens nicht nur für Familienmitglieder, sondern für all unsere Beziehungen – von den Freunden bis zum Chef!

Was wir häufig übersehen: Alle sind wie ein Spiegel füreinander. Die psychologische Astrologie geht davon aus, dass jeder bekommt, was er braucht, um sich weiterzuentwickeln. Häufig wachsen wir nicht an lieben Freunden, die uns besonders nah sind, sondern an Menschen, mit denen wir Konflikte austragen. Unbewusst zeigen sie uns unsere Stärken und Schwächen. Wichtige Etappen auf dem Weg zu mehr Selbsterkenntnis.

Mit wem sie sich verstehen, liegt oft am Sternzeichen:

- Sie und Ihr Partner

- Sie und Ihr Kind

- Sie und Ihre Eltern

- Sie und Ihre Freunde

- Sie und Ihr Chef

Wer aber sich selbst gut kennt, kann viel mehr Verständnis für den anderen aufbringen, egal, ob es sich um Verwandte, Freunde oder Menschen aus dem beruflichen Umfeld handelt. Den Aszendenten einbeziehen Unser Familien-Horoskop führt durch den Beziehungsdschungel. Die Kombinationen zeigen auf, welche Tierkreiszeichen harmonisch oder spannungsreich zueinander stehen. So erfahren Sie u. a., warum der Partner, das eigene Kind oder die Kollegin so und nicht anders tickt.

Falls Sie sich in den Erläuterungen nicht wiederfinden, kann das daran liegen, dass nicht nur Ihr Sternzeichen, sondern auch Ihr Aszendent das Verhältnis zu anderen maßgeblich beeinflusst. Er beschreibt nämlich, wie wir auf Fremdes zugehen, neue Aufgaben angehen und wie wir uns auf unbekanntem Terrain bewegen. Astrologen sind sogar überzeugt, dass man ab 30 Jahren eher nach seinem Aszendenten lebt. Und: Am leichtesten tun sich Menschen, bei denen Sternzeichen und Aszendent übereinstimmen. Hier gehen kosmische Energien Hand in Hand und behindern sich nicht gegenseitig. Ihren Aszendenten können Sie im Internet berechnen lassen. Sie benötigen Ihr Geburtsdatum, -zeit und -ort.

reset
Schicken Sie diese Seite an einen Freund:

Mehr zum Thema:

Schreiben Sie uns Ihre Meinung