Ich

Zuhause

Welt
Adel Exklusiv Alles für die Frau Auf einen Blick Avanti Bella Das neue Blatt Das neue Fernsehwoche Freizeitwoche Laura wohnen kreativ Laura Mach mal Pause Mini My Way Neue Post Schöne Woche Tina Tina Woman Woche Heute Happinez Meins
Wunderweib

Wie trägt man Snake-Skin?

Wunderweib,

Marlene probiert's an

Neuer Look - alte Fragen. Steht mir das? Wie trag ich das? Autorin Marlene Sørensen wagt jeden Monat einen modischen Selbstversuch. Ihr aktueller Fall: Snake-Skin

Es war ein Moment, auf den ich lange gewartet hatte. Endlich würde ich ein Rockstar sein - zunächst im Fotostudio und nur vor kleinem Publikum. Egal. Näher würde ich meinem heimlichen Traum, ohne jegliches Talent für Gesang und ohne ein Instrument zu spielen, nie kommen. Ich schlüpfte in meinen Schlangenmusteranzug, drehte mich zum Spiegel und sah: Jon Bon Jovi. Den sah später auch mein Freund, der mich am Abend ausführte und auf dem Weg in die Bar ununterbrochen "It's my life" vor sich hin summte. "Das ist ein schlimmes Lied von einer schlimmen Band", sagte ich. "Jedes Outfit bekommt das Lied, das es verdient", sagte er und summte vergnügt weiter. Gut, dass er nicht dabei gewesen war, als ich im Studio eine Biker-Jacke aus Schlangenleder anprobiert hatte. Er hätte wahrscheinlich Luftgitarre für mich gespielt.

Da sich ein Rockstar nicht so leicht aus der Fassung bringen lassen darf, tat ich so, als würde ich meinen Freund nicht hören. Ich würde cool bleiben. Ich würde die Bar betreten, als wäre es völlig normal, an einem Mittwochabend einen Anzug zu tragen, der aussieht wie aus dem Fundus für ein 80er-Jahre-Musikvideo. Und falls das nicht funktionieren sollte, würde ich mich einfach betrinken.

Nach meinem ersten Whiskey beschloss ich, dass man Schlangenmuster wie harten Alkohol konsumieren sollte: in kleinen Dosierungen. Nach einem Glas auf Eis geht es einem glänzend. Sobald man anfängt, Kurze in rauen Mengen zu trinken, sieht man aus, als wäre man aus einem Tourbus gefallen.

Am nächsten Tag trug ich die Hose ohne die Jacke und stattdessen zu einem männergroßen grauen Pullover - perfekt. Der Blazer wiederum funktionierte großartig mit einer Jeans und einem weißen T-Shirt.

Wenn ich jetzt nur noch damit aufhören könnte, ständig "It's my life" zu singen. Verdammt!

Styling-Tipps:

• Wie bei allen anderen "Animal Prints" gilt auch hier: Echtes Leder überlässt man am besten alternden Rockstars, die es nicht besser wissen

• Zum Schlangenmuster passen laute Farben, z. B. Grün und Orange

• Für abends chic: ein Snake-Skin-Cocktailkleid. Um nicht für ein Groupie gehalten zu werden, mit flachen Sandalen und einer lässigen Jeansjacke tragen

reset
Schicken Sie diese Seite an einen Freund:

Mehr zum Thema Blazer:

Schreiben Sie uns Ihre Meinung