Aktive Töchter eifern sportlicher Mutter nach

aktive toechter eifern sportlicher mutter nach
Sportliche Mama und ihre Töchter
Foto: @bottlesandbarbells on Instagram

Süße Videos: Mama und Töchter beim Workout

Lauren Rodgers widmet sich auf ihrem Instagram-Profil Sport und einer gesunden Ernährung. Wie unzählige andere Fitness-Fans. Was Laurens Account allerdings so besonders macht: Ihre beiden Töchter. Wir zeigen die süßen Videos der bewundernswert aktiven Kleinkinder.

Lauren Rodgers ist absolut sportbegeistert . Die zweifache Mutter liebt Hanteltraining und CrossFit-Übungen und teilt auf ihrem Instagram-Account „Bottlesandbarbells“ Workout-Videos, Motivationssprüche, Rezeptideen und Fotos von ihren kräftigen Oberarmen, ihrem knackigen Po und ihren beeindruckenden Bauchmuskeln. Was ihren Instagram-Account allerdings so entzückend und besonders macht: Auch ihre kleinen Töchter (ein und zwei Jahre alt) lieben es, sich zu bewegen. Sie sind die eigentlichen Stars in Mamis Workout-Clips.

Ob mit der Spielzeug-Kettlebell aus Plastik oder einem Besenstil, der Mamas monströse Langhantel imitiert: Vor allem Laurens zweijähriger Blondschopf möchte alles mitmachen. Von zwanghaftem Training ist das weit entfernt. Die Freude an der Bewegung sieht man den beiden Kleinen an. Zudem betont Lauren auf Instagram: „Ich zwinge sie niemals zu irgendetwas. Meine Älteste will immer mitmachen und in letzter Zeit folgt auch meine Jüngste dem Beispiel von Mummy und ihrer großen Schwester.“

Bis vor ein paar Jahren hatte Lauren Rodgers mit Essstörungen zu kämpfen und wog in ihrer extremsten Phase gerade mal 43 Kilo . Mittlerweile hat die Sportlerin wieder einige Pfunde zugenommen – darunter ganz schön viel Muskelmasse. Ihren Lebensstil hat sie von „dünn und sportlich“ zu „gesund und sportlich“ umgekrempelt.

„Mutter zu sein ist der Hauptgrund, mich fit und gesund halten. Ich will meinen Mädchen mit gutem Beispiel vorangehen in einer Welt voller Übergewicht und Essstörungen. Ich liebe es zu sehen, wie sie neue Dinge ausprobieren und im Alter von ein und zwei Jahren fragen, ob sie Sport treiben dürfen“, schreibt Lauren am 22. Juli 2014 auf Instagram. „Unsere Kinder sind die nächste Generation. Wenn du willst, dass sie die Welt verändern, zeig ihnen wie.“

Kategorien: