• Gewinnspiele
  • Promi-News
  • Partner
    Anzeige: Finanzen.de
  • Produkttest
 WUNDERWEIB » AKTUELL

Bruchlandung auf der Bühne


Jennifer Lopez: Po-Po-Patzer


Und wieder einmal stand Jennifer Lopez' Po mehr im Mittelpunkt als sie selbst! Während eines Auftritts ist La Lopez unfreiwillig auf dem Hintern gelandet...
Jennifer-Lopez-Po-Po-Patzer
Foto: GettyImages
Profi bis zum Ende! Jennifer Lopez steckte die Po-Po-Panne locker weg

Dass ihr Po manchmal mehr im Mittelpunkt steht als sie selbst, ist Jennifer Lopez schon gewohnt – während ihres Auftritts bei den "American Music Awards" in Los Angeles hätte sie ihm allerdings weniger Aufmerksamkeit gewünscht. Da wurde er nämlich kräftig platt gesessen – unfreiwillig, versteht sich!

Als J.Lo gerade mitten in ihrer Performance des neuen Songs "Loubutins"“ war, eine menschliche Pyramide hinauf stiefelte und sich mit vollem Körpereinsatz in die Luft warf, passierte es: La Lopez kam nach dem Sprung unglücklich auf dem Bühnenboden auf, rutschte aus und landete voll auf ihrem Allerwertesten. Wer nur für einen Bruchteil einer Sekunde nicht hingeschaut hat, hätte den Po-Po-Patzer wahrscheinlich gar nicht mitbekommen. Als Showbiz-Profi war Jennifer Lopez schneller wieder auf den Beinen, als man kucken konnte, und zog ihr Programm professionell und ohne eine Miene zu verziehen durch.

Weitere Themen
  • Jennifer Lopez ist die Schönste

    Jennifer Lopez wurde jetzt von der Zeitschrift "People" zum schönsten Star 2011 gekürt.

Wer ein bisschen Schadenfreude dennoch nicht verkneifen möchte, kann sich die Po-Panne zum Beispiel auf "YouTube" anschauen. Bei Minute 3:00 gilt besondere Achtsamkeit!

Hier geht's zum Video des Po-Po-Patzers >>


Veröffentlicht in WUNDERWEIB
Tags:   Jennifer Lopez

Kommentare: Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Gesichtspflege von lavera

Anzeige

Die Bio-Gesichtspflege von lavera zaubert einen strahlenden Teint. In den Naturkosmetik-Produkten wird auf chemische Inhaltsstoffe ganz bewusst verzichtet

Mit Gewinnspiel
TOSCA: Eleganz hat Erfolg!

Anzeige

500 Leserinnen hatten die Nase vorn: Sie durften TOSCA ausprobieren und sich von dem zeitlosen Klassiker überzeugen.

Sie haben getestet